Channelings

Orakel Forum
Is-Is

Beitrag von Is-Is » 29.10.2012, 19:43

Erhebend..., nicht wahr?

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 48
Beiträge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 29.10.2012, 20:05

Keine Ahnung ob "erhebend" der richtige Ausdruck dafür ist. Auf jeden Fall wunderschön. :flower: Ich glaube, die Leute, die es nicht selbst ausprobieren, wissen gar nicht, was sie verpassen.
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 29.10.2012, 22:02

Erhebend meinte ich im Sinne von hochschwingend...es erfüllt dein Sein
... ja...wunderschön... :smile06:

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 31.10.2012, 06:48

Habe gerade ein Channeling gelesen, welches ich ganz aufschlussreich und interessant fand.
Ich fand es (u.A.) deswegen interessant, weil dort auf Dunkelmächte eingegangen wird, bzw. sie überhaupt mal zur Sprache kommen (wenn auch nur kurz)....das habe ich nämlich immer in Channels vermisst, auch mal die unangenehme Seite dieser Ebene zu beleuchten.

Wieso wird das eigentlich nie erwähnt?...schon komisch... :roll:

http://www.sternenkraft.at/sternenbotsc ... dergeburt/

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 48
Beiträge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 31.10.2012, 09:14

Sehr spannend.

Besonders den Aspekt (es geht um geistige "Arbeit" und dass die durchaus schwerer sein kann als körperliche)
Denn auch sie sehnen sich an Tagen großer Umbrüche manches Mal nach Tätigkeiten die ihnen erlauben würden auch mal ein wenig unkonzentriert zu sein und weniger Verantwortung zu tragen.
Das kann ich nur bestätigen. Man stellt sich das so einfach vor, aber alleine schon den Kontakt aus der 3. Dimension in die 5. ist schon anstrengend. Ich bin danach jedes mal mehr "fix und fertig", weil es mental so anstrengend ist. Da könnte man sich natürlich fragen, warum ich mich darauf überhaupt wieder ein lasse. Der Grund ist ganz einfach - nur der Weg, das "umpolen" ist anstrengend. In der 5. Dimension zu sein ist wunderschön.
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 31.10.2012, 21:15

Da das Astralreich, in welches die Seele nach ihrem Tod übergeht ein Reich ist, welches sehr sensibel auf die Gedanken und Gefühle der Seele reagiert, kann sich das Erleben des Todes zutiefst individuell gestalten. Der gemeinsame Nenner ist das Verschmelzen mit dem eigenen höheren Seelenanteil, welcher vor der Inkarnation zurückgeblieben ist. Manche beschreiben es als Licht in das sie eingehen, andere als Gott, dem sie begegneten. Denn wahrlich ist dieses Licht, die Seele selbst und somit auch Gott.

Das fand ich spannend...

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 17.11.2012, 06:35

Die Botschaft des Tages von Ee Mischael; wir sollen eine ausgezeichnete Karotte sein!

Wenn wir in einer Suppe schwimmen, sollen wir nicht versuchen eine Zwiebel zu sein, sondern eine Karotte :idea:
Also ich denk ja manchmal; solche Aussagen (samt dem Rest des "Channelings") würde ich auch noch hinbekommen ...das ist doch nicht geistig besonders anspruchsvoll, oder bahnbrechend...manchmal denke ich, dass sich da einige ein wenig hervorheben wollen und sich einfach selber was ausdenken... :roll:

Oder: "die da oben" und wir nähern uns geistig merklich immer mehr...am Ende müssen WIR noch Channelings durchgeben...vlt sind es gar nicht WIR die Hilfe benötigen... :?: *hmm

http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/b ... e-michael/

Und dann steht das Channel bei Beyond-Mainstream auch noch ganz oben...als wichtigste Botschaft
des Tages sozusagen...

http://bm-ersatz.jimdo.com/

Zusatz: Natürlich ist es ein Aufruf, authentisch zu sein...aber; das bin ich, oder bin`s net...da hilft mir auch keine Metapher über Supengemüse...heijei...und das am frühen Morgen... ;)




Benutzeravatar
dirona
Alter: 66
Beiträge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 17.11.2012, 13:18

Hi Isa-is

Wo ist Dein Avatabild ???

:flower: :flower: :flower:

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 17.11.2012, 15:29


Hi Dirona,

ja desholb hob i e a da Beitrag geschreim hob ^^

viewtopic.php?t=10767&postdays=0&postorder=asc&start=60
(Beitrag 62)

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 19.11.2012, 08:20

Das Channneling fand ich zur Abwechslung mal ganz spannend:
(Im Prinzip auch nichts neues, aber sehr detalliert beschrieben).

http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/b ... en/andere/

Benutzeravatar
dirona
Alter: 66
Beiträge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 19.11.2012, 11:34

Is-Is hat geschrieben:ja desholb hob i e a da Beitrag geschreim hob ^^
Hi Is-is
Wo kims denn Du daha ???

:smile14: :smile14: :smile14: :smile14: :smile14: :smile14: :smile14: :smile14: :smile14: :smile14:

:flower: :flower: :flower:

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 19.11.2012, 16:40

Hamburgo...hab abba n Faible für Akzente.^^
Hochdeutsch ist mir eigentlich viel zu langweilig.

Son echta Holzhackerbuam mit Lederhosen und strammen Wadeln wär son Traum von mir... :iconbiggrin:


Antworten