Externsteine 2014

Antworten
Benu
Alter: 29 (m)
Beiträge: 163
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Externsteine 2014

Beitrag von Benu » 23.04.2014, 11:33

In der Zeit vom 30.04.2014 bis 04.05.2014 bin ich zu Beltane an den Externsteinen unterwegs um mich mit ein paar Freunden zu treffen, ein bisschen zu zaubern, etc. Vielleicht ist ja zufällig noch jemand dort vor Ort?

Beltane und Externsteine, da gibt es die unterschiedlichsten Meinungen zu:

- Da laufen mir zu viele Nazis rum
Ich habe in all den Jahren dort ehrlich gesagt kaum einen gesehen, von dem ich sagen würde, dass der oder die rechtsgedreht ist.

- Die Leute dort kommen nur zum Saufen
Jain. Ich verfolge die Entwicklung schon seit ein paar Jahren und konnte folgendes feststellen. Mit der Zeit nahm die Anzahl der Feierlaunigen immer weiter zu und spitzte sich 2005 sogar so zu, dass die Flächen rund um die Externsteine voller Zelte, Feuer, Musik (selbstgemachte und elektronische) und Partyvolk war, aber auch eine Menge an Müll hinterließen. Doch dann spitzte sich die Situation so zu, dass die Polizei sehr hart durchgriff. Zelten (Naturschutzgebiet) wurde geahndet, überall auf dem Gelände waren Polizisten, Rettungskräfte und eine private Sicherheitsfirma postiert. Es fanden Drogen- und Alkoholkontrollen statt und das kleinste Feuer wurde im Keim erstickt und Straßen weiträumig abgesperrt. Die Jahre danach nahm dadurch der Trubel so stark ab, dass im Grunde nur noch normale Touristen und „die richtigen“ Leute auftauchten.

- Polizei und Sicherheitsdienst überall, die Stimmung ist hinüber
Erneut ein jain. Die Jahre in denen extrem durchgegriffen wurde sind vorüber (was nicht heißt, dass es dieses Jahr spontan anders sein könnte). In denen war es dort wirklich nicht schön. Grelle Flutlichter blendeten überall und man fühlte sich ständig und überall beobachtet. Das hat in den letzten Jahren jedoch wieder deutlich nachgelassen.

Jedenfalls werden wir uns für die Zeit dort in der Nähe niederlassen, schamanisch-angehaucht arbeiten und natürlich auch ein wenig feiern. Sind aber auch aufgeschlossen für anderes. Hauptsache: jeder bleibt locker ^^

Falls wer Lust hat zu kommen oder spezielle Fragen hierzu hat, einfach fragen oder PN schreiben. Für den Fall, dass das Wetter einfach nicht mitspielen möchte, steht sogar eine überdachte Übernachtungsmöglichkeit zur Verfügung.

walpurger
Alter: 33 (m)
Beiträge: 1
Dabei seit: 2014

Beitrag von walpurger » 30.04.2014, 14:47

Hallo Benu,

ich suche auch noch nach einem ruhigeren Ort für Beltane. Bist du direkt an den Externsteinen oder gibt es in der Umgebung noch etwas für kleinere Gruppen, ohne das ganze Partyvolk

Benu
Alter: 29 (m)
Beiträge: 163
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Beitrag von Benu » 02.05.2014, 09:19

Auf Grund des Gewitters haben wir den Abend doch bei mir zu Hause verbracht und sind erst am nächsten Tag zu den Steinen gefahren. So "spirituell", dass ich selbst bei strömenden Regen umbedingt an diesem Tag die Energie der Steine brauche bin ich nun auch wieder nicht.
Aber ja, es gibt dort im Umkreis viele Plätze, an denen kaum jemand vorbei schaut. Die muss man nicht mal lange suchen, einfach ein wenig abseits der Wege gehen und dann rennt man schon fast automatisch dort hinein. Kann ich jetzt schwer beschreiben, wo da was liegt. Gibt viele (Stein-)Kreise, Steinlabyrinthe, Felsformationen abseits der Hauptformation, Lichtungen, ... alle ganz mir ihrem eigenen Charme.

Antworten