Schwarzer Turmalin hat sich verÀndert

Antworten
BĂ€renstern
Alter: 33
BeitrÀge: 3
Dabei seit: 2012

Schwarzer Turmalin hat sich verÀndert

Beitrag von BĂ€renstern » 07.04.2012, 22:51

Hallo zusammen,

ich weiß nicht ob das hier an der richtigen Stelle ist, aber ich hĂ€tte da mal ein Frage:

Ich habe eine ungeschliffenen schwarzen Turmalin als Schutzstein und hab da jetzt
bemerkt das sich an dem Stein etwas verÀndert hat. Es ist hat sich eine Art Ablagerung gebildet,
die wie ich meine vorher nicht da war.
Was könnte das sein und was könnte das bedeuten?



... ich weiß auch nicht, nur vorher war das halt nicht da... und es liegt halt auf den Stein auf...

Meine Freundin, die mir den Stein als Schutzstein geschenkt hat, meinte auch, das es ein Zeichen sein könnte, das mir jemand etwas böses will...? Weiß nicht, was ich davon halten soll, ehrlich gesagt... in manchen Situationen brutzelt er auch auf der Haut... Also so ein GefĂŒhl, wie wenn heißes Fett aus ner Pfanne auf die Haut spritz beim kochen... Das tut sogar schon manchmal weh, das ich ihn on der Haut nehmen muss...

Lieben Gruß
Katja
DateianhÀnge
Schwarzer Turmalin 2.jpg
Diese leicht grĂŒnliche Ablagerung
Schwarzer Turmalin 2.jpg (133.9 KiB) 2403 mal betrachtet

BĂ€renstern
Alter: 33
BeitrÀge: 3
Dabei seit: 2012

Beitrag von BĂ€renstern » 08.04.2012, 00:30

Hallo,

Danke fĂŒr deine Antwort und den Tipp. Unter Wasser gereinigt und entladen und anschließend wieder aufgeladen hatte ich ihn bereits. Aber vielleicht versuche ich es mal mit den eingraben... ;-)

Was wĂŒrdest du denn sagen, woran das liegen kann? Erfahrungen damit?

LG Katja

BĂ€renstern
Alter: 33
BeitrÀge: 3
Dabei seit: 2012

Beitrag von BĂ€renstern » 08.04.2012, 01:18

Hallo,

Vielen lieben Dank fĂŒr deine Antwort...
Gesund bin ich zwar nicht 100%ig, aber ich denke, das es nicht daran liegt.
Dann mĂŒsste er sich ja konstant durch das brutzeln melden, denke ich...
Es geschiet in Situationen, wie soll ich das sagen... Wo ich selbst auch ein ungutes GefĂŒhl entwickel
im Zusammenhang mit bestimmten Menschen... Wenn sie zu einen GesprÀchsthema werden, bzw. in
Unmittelbarer NĂ€he von mir sind... Auch in der Gegenwart mancher Unbekannter...

WĂŒrdest du denn sagen, das es etwas böses gegen mich ist... So wie der Stein sich Ă€ußert?
Oder ein anderer Gedanke meiner Freundin war auch, unabhÀngig von Menschen, das vielleicht ein böser
Geist in meiner NĂ€he ist... Sie hatte mir geraten ein Ei in ein Glas Wasser zu schlagen, damit ich seh, ob
ein Geist in meiner NÀhe ist. Zieht das Ei FÀden, ist ein Geist da. Je mehr FÀden, desto intensiver und böser seine Kraft. 10 Tage lang, jeden Morgen in das selbe Glas - das Wasser mit Ei raus, neues Wasser und Ei rein, am 10Tag sollen die FÀden und der Geist verschwunden sein...
Kennst du die Methode auch?


LG Katja

Antworten