Hallo erstmal -Abnehmwasser-Fragen

Antworten
Likealady
Alter: 30
Beiträge: 5
Dabei seit: 2012

Hallo erstmal -Abnehmwasser-Fragen

Beitrag von Likealady » 01.12.2012, 20:16

Hi alle zusammen.
Mein Name ist Mandy und ich habe mich gerade erst registriert.
Höfflicherweise möchte ich mich aber erst vorstellen bevor ich euch mit Fragen bewerfe. :-)
Ich bin eine echte Anfängerin in Sachen Heilsteine, aber sehr Interessiert.
Vor ein paar Jahren habe ich eine sehr tolle Erfahrung mit einem Stein gemacht, welcher mir bei einem Tinitus geholfen hat. Ich war sehr mit meinen Nerven am Ende, weil mir kein Arzt geholfen hatte. Ich habe dann über diesen Stein gelesen und bin sofort zum Edelsteinshop gefahren um ihn zu kaufen. Nach etwa 2 Wochen Behandlung war mein Tinitus vollständig weg." freu"
Die Natur hat echt eine Menge zu bieten. Wahnsinn...


Nun zu meiner Frage:
Ich habe mir Steine zur herstellung von Abnehmwasser bestellt.
Habe mich auch informiert, wie ich dieses Wasser herstellen soll, nur frage ich mich ob es umbedingt ein Glaskrug sein muss.
Ausserdem möchte ich das Wasser gerne mit zur Arbeit nehmen und müsste es dann in eine Plastikflasche umfüllen. Geht das, oder geht dann die Wirkung verloren?

Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen...
lg

Benutzeravatar
lichthulbi
Alter: 6
Beiträge: 935
Dabei seit: 2004

Beitrag von lichthulbi » 01.12.2012, 21:30

Hallo,

Was war das denn für ein Tinnitus Stein ?

Ich nehm auch oft Platikflaschen aber Glasflaschen sind auf jeden Fall viel besser, weil da keine Weichmacher ins Wasser gehen.

lichthulbi

Likealady
Alter: 30
Beiträge: 5
Dabei seit: 2012

Beitrag von Likealady » 01.12.2012, 23:08

Das war ein cavansit. Finde ich übrigens sehr schön.
In einer Silberfassung, an ein faden gebunden. Ich habe Ihn über Nacht ins Ohr gesteckt :/ und ihn mit einer Spange und mit hilfe des Fadens an den Haaren befestigt. Sah nich wirklich hübsch aus. ;))

Antworten