Abnehmwasser wie lange wirken lassen?

Likealady
Alter: 30
BeitrÀge: 5
Dabei seit: 2012

Abnehmwasser wie lange wirken lassen?

Beitrag von Likealady » 10.12.2012, 09:19

Hallo. Ich bin noch immer mit meinem Abnehmwasser beschÀftigt.
Ich habe jetzt anstelle von einem Krug, mir 2 Punikaflaschen angelegt. Könnte das auch klappen? Ich finde Flaschen einfach praktischer. WĂŒrde es ausreichen wenn ich die Steine anfangs nur fĂŒr 1 Stunde ins Wasser gebe und sie danach raus nehme, oder sollen sie schon ĂŒber Nacht drin sein?
Ich hoffe Jemand kann mir helfen?

Bergkristall
Alter: 55 (m)
BeitrÀge: 5
Dabei seit: 2012

Beitrag von Bergkristall » 13.12.2012, 13:28

Hallo,
ich habe zur Zeit mein Heilsteinbuch nicht zur Hand. Aus dem Bauch herraus wĂŒrde ich sagen, das Du das Wasser 1 Tag ziehen lassen solltest. Laß einen Schluck Wasser drin und fĂŒlle es wieder auf.. soweit ich weiß, einen Liter? Steine natĂŒrlich auch drin lassen.. das aufgeladene Wasser ĂŒber Tag trinken. Denke Du hast die Steine erst mal entladen und dann aufgeladen??

Gutes Gelingen
Bergkristall

Likealady
Alter: 30
BeitrÀge: 5
Dabei seit: 2012

Beitrag von Likealady » 15.12.2012, 21:44

Hi! Ich habe das Wasser jetzt ĂŒber Nacht stehen lassen, dann in eine andere Glasflasche umgefĂŒllt, weil ich das Wasser mit zur Arbeit nehmen möchte. Die Flasche mit den Steinen habe ich dann gleich wieder neu aufgefĂŒllt. Ich wollte die Steine alle 4 Tage entladen und aufladen. Reicht das aus?

Bergkristall
Alter: 55 (m)
BeitrÀge: 5
Dabei seit: 2012

Beitrag von Bergkristall » 17.12.2012, 19:25

Hi
Ich denke, 1 mal pro Woche reicht auf jeden Fall.
Welche Steine benutzt Du und wie lÀdst Du sie auf?

LG Bergristall

Chichachillie

Beitrag von Chichachillie » 10.05.2013, 14:13

ein stein der fĂŒr dich abnehmen soll?
wie wĂ€rs mit bewegung an der frischen luft, mal öfter zu fuss gehen oder sich gesĂŒnder, sprich vegan, ernĂ€hren?

Verena1860
Alter: 52
BeitrÀge: 114
Dabei seit: 2013

Beitrag von Verena1860 » 10.05.2013, 17:46

Vegane ErnÀhrung ist bestimmt nicht gesund.
Wenn schon vegetarisch.
Ich schreibe morgen etwas dazu zum Heilsteinwasser. ;)

Chichachillie

Beitrag von Chichachillie » 10.05.2013, 21:15

klar, nicht gesund :D
ach naja, trÀumt ruhig vom abnehmen mit stinknormalem wasser.
steinchen darin lösen eurer fett auch nicht.
evtl könnt ihr anhand von suggestion und manifestation mit einem materiellen hilfsmittel (steinchen) ja euer fett wegdenken.
:roll:

Verena1860
Alter: 52
BeitrÀge: 114
Dabei seit: 2013

Beitrag von Verena1860 » 10.05.2013, 22:54

Chichachillie hat geschrieben:klar, nicht gesund :D
ach naja, trÀumt ruhig vom abnehmen mit stinknormalem wasser.
steinchen darin lösen eurer fett auch nicht.
evtl könnt ihr anhand von suggestion und manifestation mit einem materiellen hilfsmittel (steinchen) ja euer fett wegdenken.
:roll:
Wenn du dich nicht auskennst, dann lass deine gescheiten(?) Kommentare.
Ich frag mich warum du in diesem Forum bist, du fÀllst mir schon lÀnger auf mit deinen provozierenden Kommentaren.
Man könnte auch anhand von Suggestionen jemanden Verstand ins Gehirn bringen (aber bei manche hilft sogar dass nicht). :az:

Chichachillie

Beitrag von Chichachillie » 11.05.2013, 01:55

du bist witzig :)

ergo haben deiner auffassung nach menschen, die sich in der materie zwar auskennen, es aber aus diversen grĂŒnden nicht befĂŒrworten, keine ahnung?
es wird langsam langweilig das ego spiel von anderen *gÀÀÀhn*

Somahirle
Alter: 48 (m)
BeitrÀge: 99
Dabei seit: 2012

Beitrag von Somahirle » 11.05.2013, 07:47

Chicha abnehmen mit normalen wasser soll auch gehen...
Wenn wir uns nun mal in der ĂŒberlegung verweilen das 1. Ich nur mehrheitlich wasser nehme und sagen wir mal ein Brot und einen Apfel als VitamintrĂ€ger. Maximal 500 Kalorien ĂŒber den tag verteilt dan nehm ich ne wette das auch du abnimmst.

Was aber du nun völlig vergisst das es hier ein Esotherik forum ist. Da greifst du vollendet die Glöubigen an. Als Kritikier und Esotheriker hast du noch einen Schwereren stand.

Die Edelsteine haben "erwiesener" Massen wirkungen die erpropten sind. Nicht das gnadenlosse Rezipierbare doppelblindstudie. Allerdings wÀre das mmal Intressant.
Die meisten der Leute die mit Steinen schaffen konnten das PhÀnomen beobachten das man abimmt.

Wichtig ist aus ernĂ€hrungswissenschaftlichen ansĂ€tzen das "nur Wassertrinken" nicht zum abnehmen fĂŒhrt. Ein EdelsteinwassergetrĂ€nk und pommes und chips essen nimmt man nicht ab!

Ich bitte dich so wie ich es handhabe gute Argumente zu liefern.. Denn dan kann man es nachvollziehen.

So derweilen war ja noch die Frage der Edelsteine.

1. Abnehmedelsteine sind:

rotem Jaspis, Bergkristall und Magnesit

danach energetisch aufladen mit in die Sonne legen, bevor man Sie das erste mal gebraucht, kalt waschen.

Den Krug jeweils volkommen austrinken, edelsteine mit neuem Wasser fĂŒllen. Ein restwasser drinnen lassen halte ich fĂŒr nicht so gut: Abgestandenes wasser schmeckt einfach nicht. Auch wenn wir es verdĂŒnnen.

SpÀtestens nach einem Monat, edlesteine raus und erneut an die sonne
Kritisches Denken in Einklang mit Psychologischer Beratung. Das bin ich.

Verena1860
Alter: 52
BeitrÀge: 114
Dabei seit: 2013

Beitrag von Verena1860 » 11.05.2013, 18:30

Somahirle schrieb:
Ich bitte dich so wie ich es handhabe gute Argumente zu liefern.. Denn dan kann man es nachvollziehen.



Gebe dir vollkommen recht :thumbright:
Und so können dann gute Diskussionen entstehen, vor allem sollte man seine gute Kindererziehung nicht vergessen ( spreche keinen persönlich an damit)
:sunny:

Chichachillie

Beitrag von Chichachillie » 12.05.2013, 20:36

provokant nur ein bisschen.
und nur dann, wenn ich möchte das menschen mal drĂŒber nachdenken.
solche steine können nicht als speicher dienen, da es keine kristalle sind.
kristalle sind in der lage informationen zu speichern.
solche kristalle wandern durch die hÀnde von vielen, nehmen infos auf.
die infos die nun solch ein kristall abgespeichert hat, dienen euch nicht zu eurem zweck, wenn ihr nicht wisst , wie ihr diese wieder löschen könnt.
was soll der stein denn mit dem wasser machen, wenn er keine infos aufgespielt bekommt, d.h. nicht programmiert wird im weitesten sinne?
einfach in die sonne legen oder neben andere steine legen ist ein mÀrchen.
selbst ein kristall muss wissen was er tun soll.

daher ist es nicht unbedingt wahr, dass man mit solchen steinchen abnehmen kann.
und wenn, dann rĂŒhrt es vom glauben daran durch etwas materielles her.
der glaube versetzt berge.

wenn man nun zusÀtzlich diÀten soll, wo ist der beweis das es funktioniert?
ist es das gesĂŒndere essen oder warens die steine? :idea:

Antworten