Heilsteine

Antworten
Elisabeth
Alter: 47
Beitr├Ąge: 4
Dabei seit: 2013

Heilsteine

Beitrag von Elisabeth » 16.06.2013, 20:41

Hallo Ihr Lieben seit ein paar Wochen habe ich das dringende Bed├╝rfniss mir einen Heilstein zu besorgen dabei habe ich den Drang ab sofort Silberschmuck mit echtem Bernstein zu kaufen.St├Ąndig habe ich auch das Bed├╝rfniss ans Wasser zu gehen , eine Sehnsucht zur See oder zum Meer macht sich breit.bin schon zum hiesigem Flu├č gefahren und habe dort l├Ąnger verweilt.Dies war aber schon immer ein Ort wo ich hingegangen bin , wenn es micr nicht so gut ging.Zwar in einer anderen Stadt , jedoch der selbe gro├če Flu├č.Wenn ich dort eine Zeit war geht es mir einfach besser , wenn in dieser Stadt nur bedingt. Wer kann mir bitte sagen welche Heilwirkung hat den der Bernstein und was hat es zu bedeuten , dass ich mich st├Ąndig nun auch in Berichten im Tv ├╝ber die Nordsee oder Meere und Gew├Ąsser im allgenmeinen freue und mich dort hin W├╝nsche.( Dies ist nicht makaber gemeint) sondern einfach eine Tatsache.├ťberhaupt w├╝rde ich mich sehr freuen , wenn mir einer von Euch Wissenden die Heilsteine und deren Wirkung etwas erleutern k├Ânnte . Ist der Bernstein als Schmuch effektif?Oder auch der Bergkristall ? W├╝rde mich von Herzen freuen , ├╝ber Infos , denke kann sie gut gebrauchen und danach handeln.Es ist einfach ein andauernedes Gef├╝hl, obwohl ich den Berstein farblich nicht so intrressant finde , m├Âchte aber nach meinem Gef├╝hl gehen. Im Voraus herzlichen Dank f├╝r jede ehrliche Hilfe von Euch Dankesch├Ân Liebe Lichtgr├╝├če Ach ja und kann ich den Schmuck dann in der Sonne aufladen oder ist auch der Mond sinnvoll?

Benutzeravatar
Sahiba
Alter: 33
Beitr├Ąge: 64
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Beitrag von Sahiba » 17.07.2013, 09:34

Bernstein
Der Bernstein wurde bereits von den Griechen der Antike, die seine elektrostatischen Eigenschaften bemerkten, verehrt.
Liebe Elisabeth,
auch wenn deine Anfrage nun einige Tage her ist, vielleicht liest du ja noch meine Antwort. Ich habe mir zu allen Heilsteinen Unterlagen zusammengesammelt, aus diesen Unterlagen kopiere ich dir mal die Beschreibung ├╝ber Bernstein hier hinein:

"Der Bernstein ist ein sehr wirkungsvoller Heilstein und soll insbesondere bei Allergien und Hautirritationen seine Wirkung entfalten und auch rheumatische Erkrankungen und Migr├Ąne lindern k├Ânnen.Schmerzen beim Zahnen kleiner Kinder sollen durch Tragen eines Bernsteinkettchens ebenfalls gelindert werden.

Er f├Ârdert eine positive Ausstrahlung, Lebensfreude und soll bei Depressionen helfen.

Der Stein sollte ├╝ber l├Ąngere Zeit mit Hautkontakt getragen werden.

Chakrenzuordnung:
Nabelchakra

Sternzeichenzuordnung:
Zwilling

Eigenschaften und Anwendungsgebiete:
Allergien, Hautbeschwerden, Rheuma, Zahnen, Lebensfreude, Depressionen, Migr├Ąne

Pflege:
Der Bernstein sollte unter flie├čendem, lauwarmem Wasser entladen und in der Morgen- oder Nachmittagssonne aufgeladen werden.
ACHTUNG: Sonne macht den Bernstein br├╝chig; deshalb niemals in die Mittagssonne legen."


Gibt es vielleicht einen Grund, dass du dich gerade so zu Bernstein hingezogen f├╝hlst?
(Hast du derzeit mit k├Ârperlichen / seelischen / geistigen Schwierigkeiten zu k├Ąmpfen?)

Ich lade meine Steine ├╝brigens immer mit Reiki auf. Meine Steine sind nicht in Silber- oder anderem Metallschmuck eingefasst, sondern an Lederb├Ąndern befestigt. Generell trage ich ├╝berhaupt keinen Metallschmuck mehr, auch keine Ohrringe etc., irgendwann begann er mich zu st├Âren.
Angeblich soll man bei Rekibehandlungen und -einweihung beispielsweise Metallschmuck ablegen, ich denke zwar nicht, dass das wirklich n├Âtig ist damit Energiearbeit "funktioniert", aber insgesamt habe ich den Eindruck, dass die Energien freier schwingen, wenn ich keinen Metallschmuck trage. Auch, wenn gerade kein Reiki im Spiel ist. Ich beziehe dieses "freier schwingen" hier auf die Aura.
Ich f├╝hle mich dadurch auch einfach freier und nat├╝rlicher.

Diese Verbindung zum Wasser / zu Gew├Ąssern ist bei mir ebenso stark, ich kann deine Empfindungen nachf├╝hlen, mir geht es genauso. Ich w├╝rde alles, was du ├╝ber Gew├Ąsser geschrieben hast, 1:1 unterschreiben :smile06:
Ich habe (bei mir) die Vermutung, dass diese Liebe, diese Verbindung noch aus einer Zeit stammt, an die ich mich nicht erinnern kann - eventuell kommt sie aus einer der fr├╝heren Inkarnationen.
Dabei ist die Herkunft dieses Gef├╝hls doch eigentlich nicht so wichtig, oder? Wichtig ist, dass du eine Kraftquelle (Kraftort) hast, und damit eine M├Âglichkeit, zur Ruhe zu kommen und innerlich "aufzutanken". Es erdet dich, und Erdung ist gerade in unserer heutigen Zeit sehr wertvoll und wichtig.
Wenn du magst, k├Ânnte ich dir eine Erdungs├╝bung zukommen lassen (per PN). Diese oder andere Meditationen an einem Kraftort auszu├╝ben, finde ich pers├Ânlich sehr sch├Ân und vielleicht findest du ja auch Gefallen daran und es bringt dir etwas.

Zu guter Letzt noch etwas ├╝ber Bergkristall:

"Bergkristall
Der Bergkristall z├Ąhlt seit der Antike zu den bedeutendsten Heilsteinen. Seine augenscheinliche Klarheit und Reinheit ├╝bertr├Ągt sich ebenfalls in seine unterst├╝tzende Wirkung.

Den Bergkristall finden Sie bei "Sch├Ânes und mehr" auch als Bergkristall-Spitze mit Engelgravur, als gravierten Heilstein oder als Schutz-Engel.

Der Bergkristall kann unterst├╝tzend, vorbeugend zur Reinigung von Adern und Blutgef├Ą├čen eingesetzt werden. Wenn er direkt auf die Haut aufgelegt wird, soll er k├╝hlend, fiebersenkend und schmerzlindernd wirken, sowie Energie und Kraft spenden.

Hildegard von Bingen setzte den Bergkristall gegen Geschw├╝re und zur Behandlung von Augenleiden ein.

Er soll weiterhin eine klare Wahrnehmung, Sensibilit├Ąt und Gerechtigkeitssinn f├Ârdern.

Bei Beschwerden ist der Stein direkt mit Hautkontakt auf den K├Ârper zu legen. In R├Ąumen aufgestellt baut er ein Energiefeld auf. Ein Kristall, der zur Behandlung eingesetzt wird, sollte nicht zur Meditation benutzt werden - und umgekehrt.

Chakrenzuordnung: alle Hauptchakren im 7-Chakren-System
Wurzelchakra
Sakralchakra
Nabelchakra
Herzchakra
Halschakra
Stirnchakra
Scheitelchakra

Sternzeichenzuordnung:
L├Âwe

Eigenschaften und Anwendungsgebiete:
Adern, Blutgef├Ą├če, Blutreinigung, K├╝hlung, Fieber, Energie, Kraft, Schmerzen, Augenleiden, Geschw├╝re, Gerechtigkeitssinn, Sensibilit├Ąt

Pflege:
Der Stein sollte 1x monatlich unter flie├čendem, warmem Wasser entladen und in der Sonne (Morgen- und Abendsonne) aufgeladen werden."



Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.
Alles Liebe,
Sahiba Kaur
Frieden, Licht und Liebe

...f├╝r ein respektvolles Miteinander und ein Dasein in Demut.
Wir sind nur G├Ąste auf dieser unbeschreiblich sch├Ânen Welt!

Seraphinit
Alter: 48
Beitr├Ąge: 271
Dabei seit: 2013

Beitrag von Seraphinit » 17.07.2013, 18:39

Elisabeth hat geschrieben: Wer kann mir bitte sagen welche Heilwirkung hat den der Bernstein

Hallo :0)

Ich arbeite erst seit 3 1/2 Monaten mit Heilsteinen. Das Interesse daran entstand quasi ├╝ber Nacht. In den wenigen Monaten habe ich bereits ├╝ber 80 Steine "gefunden". Ein Bernstein geh├Ârt allerdings nicht dazu. Wenn du magst, schaue ich aber gern mal nach, welche Heilwirkungen der Stein hat, falls nicht vorher jemand antwortet, der sich um einiges besser auskennt als ich.
Das Gleiche gilt f├╝rs Entladen und Laden. Ich benutze daf├╝r eine Salzentladeschale, die man leicht selbst basteln kann und das Mondlicht, bzw. den Sonnenauf oder -untergang.

Antworten