Mondstein bei k├╝nstlicher Befruchtung?

Antworten
Nafa
Alter: 39
Beitr├Ąge: 2
Dabei seit: 2015

Mondstein bei k├╝nstlicher Befruchtung?

Beitrag von Nafa » 29.07.2015, 09:08

Hallo liebe Forumsmitglieder,
ich bitte euch um eure Meinung zu dem o.g. Thema.
Vor ein paar Monaten habe ich den Mondstein begonnen zu tragen und er wirkte sich wirklich positiv auf mein Zyklus aus.
Jetzt sollen wir mit k├╝nstlicher Befruchtung anfangen d.h. ich spritze mir Hormone, damit es sich mehr als normal Eizellen bilden. Da frage ich mich ob Mondstein diese erw├╝nschte Wirkung nicht evtl. (weg)harmonisiert?
Ich danke euch schon mal im Voraus.
LG
Nafa

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beitr├Ąge: 3815
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 29.07.2015, 11:02

Hallo,
Der Monsstein kann/soll dich ja mehr in deine weibliche Kraft bringen. Die k├╝nstliche Befruchtung bewirkt in der Tat das Gegenteil..

lg
Ihr k├Ânnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Nafa
Alter: 39
Beitr├Ąge: 2
Dabei seit: 2015

Beitrag von Nafa » 29.07.2015, 11:39

Hallo Andreas,
ich danke Dir f├╝r deine Antwort!
LG
Nafa

Antworten