Muss es unbedingt eine Kette sein ?

Antworten
Schwalbe
Alter: 35
BeitrÀge: 7
Dabei seit: 2011

Muss es unbedingt eine Kette sein ?

Beitrag von Schwalbe » 31.08.2011, 10:36

Hallo,

ich bin neu hier und ich kam auf dieses Forum, weil ich gestern bei so einer Edelsteinparty war. Sowas wie Tupper, aber eben fĂŒr Heilsteine.

Es war auch alles sehr Interessant, doch eines störte mich:
Die Vertreterin sagte immer, dass man eine ganze Kette von den Stzeinen haben muss. zB eine Mondsteinkette, also nicht nur ein AnhÀnger davon. ArmbÀnder sollen ja nicht so wirkungsvoll sein, da sie zu weit weg von den Schakren sind und am Nebenschakra (den HandflÀchen) auch nicht recht wirken sollen. Eben weil zu weit weg.

Gut, also um den Hals. GefĂ€llt ma auch gut so ein AnhĂ€nger aus Mondstein, Rhodonit oder Sugelith. Aber eine ganze Kette finde ich echt "OmamĂ€ssig" Sorry fĂŒr den Ausdruck.

Doch sie meinte, dass ein einmzelner Stein am Hals (Bis auf den Sugilith) nicht stark genug ist seine Wirkung zu entfalten. Und in die Tasche stecken schon garnicht.

Ich glaube ja, dass es Verkaufstaktik war... Ich mein, ein einzelner Stein kostet ja weit weniger als eine ganze Kette, nicht wahr?

Erschrocken war ich auch ĂŒber den Preis des Sugiliths... 180 Euro fĂŒr einen Stein der 1/3 meinmer handflĂ€che ausmachte... Schon sehr teuer wie ich finde!!

Also zurĂŒck zu meiner Frage: MUSS es eine ganze Kette aus den Steinen sein oder war mein BauchgefĂŒhl und mein Denken "Ein Stein als AnhĂ€nger reicht ja auch" eh richtig???

Schwalbe
Alter: 35
BeitrÀge: 7
Dabei seit: 2011

Beitrag von Schwalbe » 31.08.2011, 18:37

Stimmt haarald, sie ist VerkĂ€uferin ^^ Macht eh jeder so, dass er den grĂ¶ĂŸtmöglichen Profit hat.

Das man die Steine nicht zu nah beieinander tragen soll weiß ich, es geht hier auch um eine Steinreine Kette, also NUR Mondstein.

Sie meinte, das der Kreis geschlossen sein mĂŒsse damit es wirkt da der Kreios auch was bedeutet. Naja, bin ganz frisch in dem Gebiet ^^

Aber danke ersteinmal, ich bin mir ganz sicher das ich von dieser Frau sicher nichts kaufen werde, da viel zu teuer...

Schwalbe
Alter: 35
BeitrÀge: 7
Dabei seit: 2011

Beitrag von Schwalbe » 01.09.2011, 06:39

Aso, das wusste ich auch nicht das sich gleiche Steine beieinander auch behindern.

Und: nein, die sind echt hĂ€sslich... sorry fĂŒr den AusdrĂŒck ^^

Eisfee

Beitrag von Eisfee » 02.09.2011, 13:04

Das muß ich mit dem Pendel auch ausprobieren, habe nĂ€mlich auch Ketten mit Mondsteinen, Granaten, Bergkristall usw. . Habe mal gelesen, dass ein Stein in Silber gefasst, bzw. an einer Silberkette seine Wirkung verstĂ€rkt. Weiß dazu jemand etwas?
v.g. Eisfee

Schwalbe
Alter: 35
BeitrÀge: 7
Dabei seit: 2011

Beitrag von Schwalbe » 04.09.2011, 20:43

Ah, das mit der Silberkette ist interessant. Dann werde ich den Sugilith wohl an Leder tragen...

Benutzeravatar
Sincao
Alter: 25
BeitrÀge: 8
Dabei seit: 2012

Beitrag von Sincao » 03.02.2012, 21:05

Hallo Haarald.

Bitte entschuldige das ein jetzt schon mehrere Monate alter Thread herausgekramt wird.
Es gibt aber ein paar unbeantwortete Fragen und Themen zu denen ich gerne
etwas schreiben wĂŒrde.

Die VerkĂ€uferin möchte anscheinend hauptsĂ€chlich großes Geld einkassieren
und kennt sich womöglich nicht all zu gut mit den Energien der Edelsteine aus.
Wenn doch, ist es ziemlich RĂŒcksichtslos dich und ihre weiteren Kunden nicht richtig aufzuklĂ€ren.

Edelsteine, selbst wenn sie die gleichen sind (Zum Beispiel Amethyst & Amethyst)
unterscheiden sich zwar von der GrĂ¶ĂŸe und anderen EinflĂŒssen (Zum Beispiel wenn sie mit einem anderen Edelstein verbunden werden)
von ihrer StĂ€rke. Aber ebenso kann ihre StĂ€rke bei genau der selben GrĂ¶ĂŸe sich unterscheiden.
Sie haben meistens zwar die selbe Grund-Energie und die gleichen Gebiete auf die sie wirken, aber doch ist jeder anders.
Eine Kette braucht es ĂŒberhaupt nicht. Ein einzelner Edelstein ist sogar sehr wirkungsvoll und kann dich dies sofort spĂŒren lassen.
Egal ob Sugilith oder nicht, das gilt fĂŒr alle Edelsteine und ebenso fĂŒr Handschmeichler.
Das sie nicht wirken sollen oder nur schwach sind ist eine lĂŒge.

Ganz wichtig angemerkt ist aber, das es gar nicht darum geht den stÀrksten Stein zu haben.
Wenn er fĂŒr jemanden zu stark ist, kann es sich in Unwohlsein, Kopfschmerzen und Schlappheit Ă€ußern.
Und dies kann genauso von einem einzelnen Edelstein verursacht werden.
Deswegen sollte man immer auf sein GefĂŒhl hören.

Liebe GrĂŒĂŸe
Sincao

Antworten