US Kriegserklärung an Russland

Ideen f√ľr eine bessere Gesellschaft
Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Alter: 55 (m)
Administrator
Beiträge: 3821
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

US Kriegserklärung an Russland

Beitrag von Andreas » 21.10.2016, 19:31

Wir haben ja nun aus den USA diese offiziellen Erkl√§rungen, dass man einerseits Russland beschuldigt diese Emails gehackt zu haben und dass man darauf auch milit√§risch reagieren werde. Das ist de fakto eine (wenngleich verschleierte) Kriegserkl√§rung an Russland. Im Prinzip ist dies der offizielle Beginn von WK3, wennglich f√ľr die breite Masse, also f√ľr die gehirngewaschene Bev√∂lkerung sicher noch ein anderer Grund erfunden wird, so wie es bei allen anderen Weltkriegen ja auch geschehen ist.

Beweise dass Russland diese Emails gehackt hat wurden nicht vorgelegt, es handelt sich also offensichtlich um eine weitere der vielen Obamal√ľgen. In Insiderkreisen hei√üt es dass urspr√ľnglich UFO Forscher diese Emails gehackt hatten, weil sie wissen wollten was dran ist an dem Ger√ľcht, dass um oder kurz nach den Wahlen offiziell die Existenz von UFOs bekannt gegeben werden sollen. (Anscheinend ist in diesem Zusammenhang sogar ein polnischer UFO Forscher umgebracht worden.)

Doch zur√ľck zu WK3: Noch reagiert Putin gelassen - er spricht einfach die Wahrheit aus, n√§mlich dass diese Kriegserkl√§rung einfach nur eine Ablenkung sei, von dem was in USA abgeht..
Original Putin hier:


‚Ėļ Link zum Video
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

EngelJonathan
Alter: 51 (m)
Beiträge: 16
Dabei seit: 2016

Beitrag von EngelJonathan » 25.10.2016, 11:24

Hallo, ich habe seit l√§ngerem telepathischen Kontakt auch zu Seelenengel. Einer von ihnen sagt, dass ein 3. Weltkrieg noch nicht geplant ist f√ľr dieses Jahrzehnt. Die "Dunkelkr√§fte" wollen noch warten. Ein Gesandter von Gott hatte sich angek√ľndigt gehabt, und seine Engel bereiten ihm den Weg. Es gab bereits mehrere Konflikte au√üerhalb dieses Sonnensystems. Der Gesandte, der von Sehern geweissagt wurde auf anderen Pllaneten, und der auf dieser Erde lebt, hat bereits jetzt Feinde. Der Seelenengel prophezeit, dass dieser Gesandte 2020 im K√∂lner Dom seine Arbeit auf dieser Erde beginnen wird. Die "Dunkelkr√§fte" f√ľrchten die Engel unseres Herrn.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 55 (m)
Administrator
Beiträge: 3821
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 26.10.2016, 18:52

Hallo, da bist du leider offensichtlich etwas fehlinformiert, weil geplant ist es auf jeden Fall. Die Frage ist nur wie weit sie es schaffen diese Pl√§ne auszuf√ľhren.
..f√ľr die gehirngewaschene Bev√∂lkerung sicher noch ein anderer Grund erfunden wird, so wie es bei allen anderen Weltkriegen ja auch geschehen ist.
das könnte zb so ein Grund sein:


‚Ėļ Link zum Video
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Loris
Alter: 52 (m)
Beiträge: 514
Dabei seit: 2007

Beitrag von Loris » 28.10.2016, 08:30

Ja - Es ist durchaus möglich, dass die USA einen eventuell sehr bedeutenden False-Flag zu inszenieren versuchen, um mit der EU und als NATO gegen Russland einen offiziellen Krieg erklären zu können.

Im einten Sinne sehen wir einen US-Riesen, welchem der Dollar zusehends zerfällt und mittels Kleinkriegen und Kriegspropaganda gegen Russland, mit Hilfe der europäischen Alliierten, die Kriegsindustrie am Laufen erhält. Und im anderen Teil sehen wir Russland, welches seine nationalen Interessen verteidigt, aber immer mehr eingekreist und sanktioniert wird.

Im Sinne der Erg√§nzung, wie auch des m√∂glichen √úberblicks, m√∂chte ich noch zwei Blog's hinstellen. Schon allein deswegen, da ich es momentan schon fast als ein zwingend notwendiges Korrektiv zu den Mainstreammedien erachte, welche fast einstimmig (alle im B√ľndnis der Atlantikbr√ľcke stehend), Putin und Russland in ein v√∂llig falsches Licht r√ľcken und diskreditieren.

Stimmen des gefallenen Königs
Veröffentlicht am 25. Oktober 2016
http://analitik.de/2016/10/25/stimmen-d ... n-koenigs/

--------------------------------------------------------------------

Sehr interessant ist der untenstehende Bericht (von Dagmar Henn), welcher sehr klar die jetzige Situation in Syrien und die Reaktion von Russland vermittelt. Russland wird Syrien nicht den Salafisten und den USA √ľberlassen und stellt gleichzeitig das "Plutonium-Abkommen und die dazugeh√∂renden Protokolle" ausser Kraft.
Und jetzt zu den Bedingungen zur Wieder-Inkraftsetzung des Abkommens:

[...] ‚ÄěDas Plutonium-Abkommen und die dazugeh√∂renden Protokolle k√∂nnen wieder in Kraft treten, wenn die USA die Ursachen, die zu seiner Aussetzung gef√ľhrt haben, beseitigen.

1. Die milit√§rische Infrastruktur und die Truppen, welche die USA auf den Territorien von NATO-Staaten stationiert haben, die dem B√ľndnis erst nach dem 1. September 2000 beigetreten sind, m√ľssen auf das Niveau reduziert werden, auf dem sie sich am Tag des Inkrafttretens des Plutonium-Abkommens befanden.

2. Die USA stellen ihre feindliche Politik gegen√ľber der Russischen F√∂deration ein, indem sie

a) das als Sergei-Magnitsky-Gesetz bezeichnete US-Gesetz aus dem Jahr 2012 ) und das gegen Russland gerichtete US-Gesetz zum Schutz der Freiheit der Ukraine aus dem Jahr 2014 aufheben,

b) durch die Aufhebung aller von den USA gegen die Russische F√∂deration ‚Äď und zwar gegen Personen und Einrichtungen ‚Äď verh√§ngten Sanktionen,

c) durch die Entschädigung aller unter b) genannten Schäden, die der Russische Föderation durch die Sanktionen entstanden sind, einschließlich der Verluste durch Gegenmaßnahmen, die von der Russischen Föderation infolge der Sanktionen getroffen werden mussten.

d) durch Vorlage eines Planes, mit dem die USA nachweisen, wie sie die vertraglich eingegangene Verpflichtung zur Wiederaufbereitung ihres Plutoniums erf√ľllen wollen.‚Äú

Ein Ultimatum, das einem den Atem verschlägt
[...]

(siehe untenstehenden Bericht)

Warnung vor einem neuen Weltkrieg
26. Oktober 2016, Dagmar Henn
http://vineyardsaker.de/2016/10/26/warn ... g/#more-22

--------------------------------------------------------------------

Die Artikel, welche ich hier reingestellt habe, gehen haupts√§chlich davon aus, dass im Moment aus dem Syrienkonflikt eine Weltkriegsgefahr droht. Aber ebenso k√∂nnte sich Solches auch aus dem Ukraine-Konflikt oder Grenzkonflikten aus dem S√ľdchinesischen Meer ereignen. Oder auch simpel aus der Erweiterung der Nato, welche Zug um Zug Russland, wie auch China, gef√§hrlich einkreist.

Auch könnten dabei noch unbekannte Waffen und Strategien zum Einsatz kommen, wie Haarp-, Mikrowellen- und Lasertechnik und der Abschuss aller feindlichen Satelliten.

lg
Loris
Ich bin der ich bin....Der Beobachter des Beobachtenden.

Loris
Alter: 52 (m)
Beiträge: 514
Dabei seit: 2007

Beitrag von Loris » 05.11.2016, 22:42

Ein aussergewöhnlich interessanter Vortrag von Dr. Daniele Ganser, welcher zwar gute zwei Stunden dauert, aber es lohnt sich. Die Syrienkrise lässt sich dadurch sehr gut verstehen.

Die Flugverbotszone wurde damals vom UNO-Sicherheitsrat in Lybien abgesegnet und zwei Tage sp√§ter wurde Lybien unter einem Bombenteppich der Nato vollst√§ndig vernichtet. Und vor etwa sieben Tagen wurde von den europ√§ischen Verb√ľndeten und der Nato der Vorschlag einer Flugverbotszone zu Syrien vorgeschlagen. Nur wurde man sich pl√∂tzlich bewusst, dass dies diesmal zur Konfrontation mit Russland kommen w√ľrde und einen 3. Weltkrieg entfachen k√∂nnte. Bis jetzt liess man es bleiben.

Illegaler Krieg gegen Syrien - Dr. Daniele Ganser (Bautzen 31.10.2016)



‚Ėļ Link zum Video


lg
Loris
Zuletzt geändert von Loris am 05.11.2016, 23:18, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin der ich bin....Der Beobachter des Beobachtenden.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 55 (m)
Administrator
Beiträge: 3821
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 05.11.2016, 23:01

ich sch√§tze mal, sie haben deswegen noch keinen Krieg gemacht, weil sie durch das Geschehen im US Wahlkampf abgelenkt sind und einfach keine Zeit mehr haben sich um anderes zu k√ľmmern, weil zum Gl√ľck jetzt geht's denen ja alle an den Kragen. Wenn Hillary nicht gewinnt, dann landen nicht nur die Clintons im Knast, sondern das wird auch Obama und viele aus seinem Umfeld ins Gef√§ngnis bringen. Immerhin sind mittlerweile vom FBI √ľber eine halbe Million Emails gefunden worden. Das ist Material f√ľr viele, sehr viele Verurteilungen.. und selbst wenn Hillary Clinton gewinnt, wird sie vermutlich im Knast landen, weil das FBI ja jetzt wieder ermittelt.

Das ganze ist √ľbrigens ein gutes Beispiel f√ľr die Kraft der Gedanken: Killary hatte ja zwar vor Monaten (mit sicherlich illegalen Mitteln) erreicht, dass die Ermittlungen gegen sie eingestellt wurden. Aber dann hat sie auf so vielen Interviews und Veranstaltungen gro√ükotzig immer gesagt, ich zitiere auf deutsch:

"..sie k√∂nnten ruhig weiterermitteln, aber sie w√ľrden nichts finden.."

und welch Wunder, genau dies ist jetzt geschehen, nämlich, wenn man die Regeln des positiven Denkens anwendet, dann fällt die Negierung ja raus und tatsächlich: 1. das FBI ermittelt weiter und 2. sie haben was gefunden

lg von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Loris
Alter: 52 (m)
Beiträge: 514
Dabei seit: 2007

Beitrag von Loris » 06.11.2016, 01:03

Stimmt - im Sinne des positiven Denkens h√§tte sie eigentlich sagen m√ľssen: "Sie k√∂nnen ruhig weiterermitteln, aber ich werde Pr√§sidentin und das Land f√ľhren".

ich selbst w√ľnsche, dass Trump Pr√§sident wird, den Nato Abzug wahr werden l√§sst und eine positive Wirtschaftspolitik betreibt. (Falls Clinton und dazu noch der ganze Anhang angeklagt werden sollte, wird dies sicherlich auch Folgen auf Merkel und Co. haben).

Was die Hillary Clinton anbetrifft habe ich noch Interessantes von Peter Haisenko gefunden.

Der FBI Chef James Comey, welcher die Ermittlungen gegen Clinton am 5. Juli eingestellt, aber Diese nun wieder aufgenommen hatte, rechnete eventuell damit, dass Trump nun doch Präsident wird und wollte damit noch schnell seinen Job sichern oder vielleicht war es sein schlechtes Gewissen - how know's... ;)

Das System Clinton zerbröselt 31. Oktober 2016 , von Peter Haisenko
http://krisenfrei.de/das-system-clinton ... more-30504

lg
Loris
Ich bin der ich bin....Der Beobachter des Beobachtenden.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 55 (m)
Administrator
Beiträge: 3821
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 06.11.2016, 16:30

Hier ein Video was aktuell in Syrien los ist:


‚Ėļ Link zum Video
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Antworten