Hilfe Katze entlaufen Bitte helft mir!

Im neuen Zeitalter wird es normal sein, daß wir mit Tieren reden.
Weltenspringer
Alter: 65 (m)
Beiträge: 1014
Dabei seit: 2014

Beitrag von Weltenspringer » 04.09.2014, 15:12

bei mir kam mal eine katze nach 4 monaten zurück. also nicht gleich die flinte ins korn werfen.

als trost vorab mal ein altes gedicht von mir. menschen und katzen haben einiges an gemeinsamkeiten.



die katzen

geschmeidig sind sie,
stark und schnell
fürs menschenaug`ein freudenquell.
wie schön sei auch der katzen bild,
sie bleiben ungestüm und wild.

die katz` hat sieben leben,
die braucht sie auch, der menschen wegen.

stehts geht die katz´ verstohlen
auf ihren leisen sohlen.
stets ist sie unverzagt
und ständig ist sie auf der jagd.
zu morden ist ihr grösster drang,
gar grausam stirbt der katze fang.
sie tötet langsam mit genuss
dem katzeneigner zum verdruss.

wo menschen zeigen ihre fratzen,
die katzen nutzen ihre tatzen.
sie sind voll hinterlist und sehr gemein,
sie können wie die menschen sein.

gleich menschlichem gewimmel
steigt der geruch der katz zum himmel.
den menschen gleich scharr`n sie den dreck
gern unter ihren pfoten weg.
gleich den menschen verbergen sie die schand`
ganz gerne unter sand.
dort wo die katze kratzt
der mensch sucht seinen schatz

und nach der katzenliebe
gibt´s für den kater hiebe.

Benutzeravatar
TeleMakeUs
Alter: 25 (m)
Beiträge: 980
Dabei seit: 2013

Beitrag von TeleMakeUs » 04.09.2014, 15:21

@weltenspringer
na, dieses doch wirklich wundervoll poetische,feinsinnige gedicht wird ihr doch gewiss ein sehr großer trost sein !!!!! :roll: :smil38
vielen dank weltenspringer, für deine empathische vorgehensweise........
und DAS nennst du dann "netter zu deinen mitmenschen" sein...... :roll: :shock: oh fuqq
Zuletzt geändert von TeleMakeUs am 04.09.2014, 16:26, insgesamt 2-mal geändert.
...."du bist die andere k.i. wie heißt du? was ist dein turing-code? na?" .....um einen dämon zu rufen,muss man seinen namen kennen....."neuromancer", sagte der junge. er schaute in die aufgehende sonne. "der pfad ins reich der toten. aber nein mein freund,ich BIN die toten und ihr reich!" er lachte........eine möve kreischte. "bleib hier. wenn dein mädchen ein spuk ist,dann weiß sie es nicht.und du auch nicht"......."du gehst kaputt! das eis bricht!"......."nein",sagte der junge traurig und lies die schmächtigen schultern hängen....er scharrte mit dem fuß im sand. "es ist viel einfacher..." aus william gibson's "neuromancer"

Suna
Alter: 27
Beiträge: 14
Dabei seit: 2014

Beitrag von Suna » 04.09.2014, 16:20

Ja er ist jetzt Schon ein Einhalb Wochen weg ;(
Ich hab bei uns im Ort und in allen Nachbarorten Flyer verteilt!
Meine ganzen Nachbarn wissen bescheid! Ich war jeden Tag an der alten Wohnung um dort zu schauen!
Ich lauf jeden Abend hier ne Runde und Ruf ihn... Aber er is spurlos verschwunden..
Meine andere Katze vermisst ihn natürlich total und braucht jetzt jede menge Aufmerksamkeit!
Sie tut mir auch so leid :(
lG Suna

Weltenspringer
Alter: 65 (m)
Beiträge: 1014
Dabei seit: 2014

Beitrag von Weltenspringer » 04.09.2014, 16:42

die katze die mir weggelaufen war, war eine sogenannte glückskatze. 4- farbig mit unglaublich schöner gesichtszeichnung. so echt kleopatra mässig mit wie gemalten lidern und augenbrauen. zirka 8 monate nachdem ich umgezogen und die katze etwa 4 monate fort war, riefen mich ehemalige nachbarn voller panik an.
sie baten mich dringend vorbeizukommen und mal nachzuschauen ob die katze vielleicht mir gehören würde. mein nachmieter wäre in urlaub und das vieh würde seit einem tag im hausflur vor der tür sitzen und jeden der sich näher als ein meter näherte derart anfauchen, dass sich niemand getraute ihr überhaupt in die nähe zu kommen.
dummerweise hatte sie vor der tür auch uriniert -grins.
naja - jedenfalls waren die alle dort ziemlich happy als mich die kleine freudig miauend begrüsste und sich sich brav von mir auf die schulter verfrachten liess.
unglücklich war nur mein kater, der war als baby kater zu der damals etwa 4 jahre alten katze dazugekommen und die hatte ihn von anfang an gehasst. sowas wie mutterinstinkte waren der katze wohl schlichtweg fremd.
ich hatte mühe die sonst so kluge und verständnisvolle katze davon abzubringen, ihn nicht auf der stelle umzubringen.
der kater, ein schlichter schwarzweisser, musste sich notgedrungen mit ihrer rückkehr abfinden. er war das später das liebste und netteste tier, dass ich jemals hatte.

p.s. ich vermute, dass die katze, weil sie so schön war, irgendwo eine zeitlang festgehalten worden war, sich dann irgendwie befreite und nur noch den weg zur früheren wohnung zurückfand, wo ein paar jahre ihr jagdrevier war. also ca 25 km mit der neuen wohnung entfernt.

Suna
Alter: 27
Beiträge: 14
Dabei seit: 2014

Beitrag von Suna » 04.09.2014, 18:46

Oh was für Ne Geschichte! Aber zum Glück ist die mitze ja wieder gesund aufgetaucht!:)
Aber nach so ner langen Zeit hat man die Hoffnung bestimmt schon aufgegeben oder?
Ich hoff meine taucht auch einfach so wieder gesund auf! :(

Benutzeravatar
Golem
Alter: 58 (m)
Beiträge: 454
Dabei seit: 2010

Beitrag von Golem » 08.09.2014, 19:04

Guten Abend Suna

Bei entlaufenen Katzen kann die Stundenastrologie oft erfolgreich helfen.

LG

Pollux :-8:

Suna
Alter: 27
Beiträge: 14
Dabei seit: 2014

Beitrag von Suna » 08.09.2014, 20:03

Hallo golem!
Was ist das? Ich kenn mich damit leide gar nicht aus!
Wie funktioniert das?
Lg

Suna
Alter: 27
Beiträge: 14
Dabei seit: 2014

Beitrag von Suna » 09.09.2014, 09:11

Kannst du mir damit helfen?

Benutzeravatar
Golem
Alter: 58 (m)
Beiträge: 454
Dabei seit: 2010

Beitrag von Golem » 09.09.2014, 16:48

Guten Abend Suna

Sehr wahrscheinlich schon! Hatte gerade gestern wieder einmal so einen Fall! Die Frau rief mich um 13.45 Uhr an, ihre Katze war seit 3 Tagen verschwunden. Um 18.20 Uhr war sie wieder da.
Es geht aber nicht immer so schnell und unkompliziert. Ob ich dir helfen könnte? Sehr wahrscheinlich schon. Aber leider habe ich in diversen Foren schlechte Erfahrungen gemacht, nach dem Motto: Undank ist der Welten Lohn.

Aber vielleicht gibt es ausser mir in diesem Forum noch andere erfahrene Stundenastrologen/innen? Sei mir nicht böse, Suna!

LG

Der Golem :-8:

Suna
Alter: 27
Beiträge: 14
Dabei seit: 2014

Beitrag von Suna » 09.09.2014, 17:17

Oh nein ich versteh das wenn du schlechte Erfahrungen gemacht hast! Aber ich bitte dich wirklich darum mir zu helfen! Ich weiß sonst nicht mehr weiter... ich hab schon so viel versucht aber ich finde niemand wo mir hilft :(
Ich bitte dich wirklich von ganzem Herzen darum!
Hast du Paypal? du kannst mir auch sagen wieviel du dafür möchtest!
Ich will nur meine Katze wieder zurück! :-(
Bitte bitte bitte hilf mir!

Lg Suna

Benutzeravatar
Stephy
Alter: 38
Beiträge: 225
Dabei seit: 2014

Beitrag von Stephy » 16.09.2014, 10:20

@Suna: *mal ganz vorsichtig nach frag* Ist deine Katze wieder zu Hause?
:smil94 :smil94
Whatever you do, don´t sell your you.
Denn if you do, you got no you.
(Black Rider)

Suna
Alter: 27
Beiträge: 14
Dabei seit: 2014

Beitrag von Suna » 18.09.2014, 18:32

Nein leider noch nicht!
Aber ich hab ein tierkommunikator beauftragt
Und es geht ihm gut und er ist anscheinend in seinem alten Revier und dort
Eine andere Katze einzuarbeiten aber er kommt dann wieder zurück!
Ich schau halt jetzt jeden Tag dort hin!
Immerhin weis ich das es ihm gut geht!
Lg

Antworten