Ist Liebe einfach erklÀrbar?

Forum fĂŒr neue spirituelle Sichtweisen in der Psychologie
Benutzeravatar
Chicolana
Alter: 32
BeitrÀge: 37
Dabei seit: 2012

Ist Liebe einfach erklÀrbar?

Beitrag von Chicolana » 05.09.2012, 17:26

Mich wĂŒrde mal eure Meinung hierzu interessieren. Ist Liebe wirklich psychologisch erklĂ€rbar? Funktionieren wir alle nach dem gleichen Muster? Und wie passt es mit der großen Liebe und der Seelenverwandschaft zusammen?

http://www.beziehungsdoktor.de/files/De ... nflikt.pdf

liebe GrĂŒĂŸe
Chicolana :flower:
Zufall ist ein Wort ohne Sinn; nichts kann ohne Ursachen existieren.
*Voltaire*

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 05.09.2012, 20:02

Hi Chicolana,

wenn du mehr ĂŒber das Wesen der Liebe erfahren möchtest, kann ich dir ein (Taschen) Buch empfehlen.
Es ist meine Bibel sozusagen...Peter Lauster / "Die Liebe - Psychologie eines PhÀnomens"

http://www.peterlauster.de/download/die ... eprobe.pdf

Und ein paar Zitate von ihm:

Die FĂ€higkeit, einen anderen zu lieben, ohne danach zu fragen, ob man wiedergeliebt wird, ist die reife Liebe des autonomen Menschen, der keinen anderen manipuliert und auch selbst nicht manipuliert werden kann und will.

Einer, der die Sonne festhalten will, wĂŒrde fĂŒr verrĂŒckt erklĂ€rt, aber einer, der die Liebe festhalten will, gilt als normal.

EnttÀuschte Liebe ist enttÀuschte Erwartung. Wenn keine Erwartungen bestehen, kann keine EnttÀuschung eintreten.


:smil94
Zuletzt geÀndert von Is-Is am 06.09.2012, 09:33, insgesamt 1-mal geÀndert.

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 05.09.2012, 20:11

Zusatz:

Habe gerade den Link von dir ĂŒberflogen...passen Frau und Mann zusammen....ja sicher, sie sind eins.
WAS hier hakt, ist die VÖLLIG falsche Auffassung von dem, was Liebe ĂŒberhaupt ist.
Bisher geht es mehr um Besitzdenken, als um Liebe.
Also mehr die "Liebe" aus dem Ego, das KEINE Ahnung von der WIRKLICHEN Liebe hat.
Liebe ist frei. Punkt.

Echtes Liebeswissen ist gold wert...

Jimmy
Alter: 34 (m)
BeitrÀge: 10
Dabei seit: 2012

Beitrag von Jimmy » 28.09.2012, 07:47

Hallo Leute,
Das Thema ist schon so alt und trotzdem in jedem Alter spannend. :love:
Ich glaube das wir zwar die GefĂŒhle, wie GlĂŒck Zufriedenheit usw. beschreiben können aber erklĂ€ren kann man die Liebe an sich nicht.
Außerdem ist die Liebe so unterschiedlich als man das als ein Hauptkriterium zusammenfassen kann.

LG
Jimmy

Dreizehn

Beitrag von Dreizehn » 28.09.2012, 12:27

Ich wĂŒrde "Liebe" mit simplen 3 Buchstaben erklĂ€ren. :cool:

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 28.09.2012, 15:11

Ne ne 13...so einfach is dat nich^^

man kann auch mit jemadem Sex haben den man NICHT liebt...und wenn du jemanden aufrichtig hasst, kannste trotzdem bei ihm/ihr einen Orgasmus bekommen.

Ne ne ne... :az:

Liebe ist das schöne GefĂŒhl, welches unsere Herzchen warm werden lĂ€sst...sie lĂ€sst uns das Leben mit anderen (freudigeren, milderen) Augen sehen...hach jaa... :love1:

Aber wir steigen ja bald uff nech....dann tanzen wir alle trunken vor GlĂŒck und nackidei um ein Feuerchen herum...und du hĂŒpfst am höchsten... :blob3: :smile14: (sorry...die Vorstellung ist einfach zu lustig...*prust)

LG


Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
BeitrÀge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 04.10.2012, 16:03

Ganz jenau.....Da irrt 13 sicherlich---------------- ;) :mad: :smile14: :smile14:
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 04.10.2012, 17:09

@Baba,

ich wĂŒnsche ihm eine Frau, die liebesfĂ€hig ist und ihm den Unterschied mal zeigt. :-)

Heilung auf allen Ebenen...
:color:

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
BeitrÀge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 04.10.2012, 17:17

Da wĂŒrde er zuvor fliehen hehehe ;) :mad: :smile14: :geek: Lieber 200 zombies als eine liebestolle dame.. :oops: :love: :-D :geek: :geek: :geek: ..
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 04.10.2012, 17:21


BabaJaguar hat geschrieben:Da wĂŒrde er zuvor fliehen


Ja Baba...nichts macht mehr Angst, als DAS (wahre Liebe).

Weil es bedeutet, dass wir verletzlich sind...

Dreizehn

Beitrag von Dreizehn » 05.10.2012, 07:30

:smile14: :smile14: :smile14: Ihr seid schon putzig. :flower:

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
BeitrÀge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 05.10.2012, 08:32

:smile14: :smile14: :smile14: :smile14:

Ja durch tiefer gehende Beziehungen werden ja auch Verletzungen aus der Kindheit hochgeholt.

Oft lernt man sich nur durch tiefere Bindungen kennen und entdeckt noch nicht geheilte Kindheitsthemen...

Andererseits kann es auch okay sein, wenn man tiefere Liebe meidet.

Wenn die Person z.B in anderen Bereichen tiefer geht. Im Job. Oder jemand wird in Afrika Entwicklungshelfer oder lebt in irgendeinem anderen Bereich intensiver...


Aber "putzig" lassen Isis und ich uns gerne gefallen und geben das Kompliment zurĂŒck.... :flower: :flower: :flower:

Der SĂŒsse ist auch höchst putzig(dereinst wollten Morigan und ich den Kleinen samt Sprosse mal adoptieren-er ist ja erst 7 :bussy: :baby: :baby: :baby: )
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Antworten