Indigo Kinder Bands: Tokio Hotel und blog27

FĂŒr alles ĂŒber spirituelle Musik
fee

Beitrag von fee » 23.10.2006, 15:20

chingsy

da jede musik ihre schwingung hat, metal und andere richtungen eher die unteren chakren ansprechen, klassik eher die oberen, und indigo-energien gewaltig sind, kann es sein, daß dich das total energetisiert hat und evtl aufgebaut...

indigoenergie ist höherfrequent als andere, kann also heilsam wirken, Ă€hnlich reiki, da du deine schwachstellen erwĂ€hnst... je nachdem, wie du selbst drauf bist... wenn du selbst indigo bist, korrespondiert sie natĂŒrlich mit dir, paßt auch wieder...

indigoenergie bringt viel energie, vitalitÀt und leben...

Sarrg
Alter: 26
BeitrÀge: 5
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Beitrag von Sarrg » 09.02.2007, 13:45

Also ich verabscheue Tokio Hotel!!! Aber es kommt nicht immer nur auf den Gesang draufan sonder auch auf das zusammenspiel verschiedener Instrumente die einer guten Rhytmus ergeben, aber die Stimme ist das letzte Komponent was als Vermittler von GefĂŒhlen dient (kann man ganz gut an "Linkin Park - Breaking the Habbit" erkennen kann)

Vincent

Beitrag von Vincent » 02.03.2007, 00:07

Seid gegrĂŒĂŸt!

Hm, ehrlich gesagt kann ich mit Tokyo Hotel nicht wirklich etwas anfangen, nur reicht das, was sie in Interviews von sich geben von geistigen Nichtigkeiten bis zu sehr intelligenten SĂ€tzen.

Als Musiker halte ich nur sehr wenig von Bands, die nach oben "gepusht" werden, um der Plattenindustrie das Konto zu fĂŒllen und den Slogan "Copy kills music" auf deren CDs zu drucken...
(Wie wĂ€re es mit "Casting kills music" oder "17€/CD leert das Portmonaie"?)

Aber ihre Musik ist authentisch, dafĂŒr verdienen sie Achtung, und das gewisse Etwas mĂŒssen sie wohl auch haben.

Es ist ehrlich gesagt etwqas seltsam, wenn Du mit so viel Energie fertig werden musst, die andere Menschen durch ihre Aufmerksamkeit auf dich richten. Es ist schwer, nicht den Boden unter den FĂŒĂŸen zu verlieren.

Vor einem Monat hatte ich meinen ersten Auftritt, und das vor ca. 200 Leuten in einer Halle, in der schon ganz andere Bands gespielt haben, und mit den ersten 3 Titeln wich meine NervositĂ€t dem GefĂŒhl "Hier bin ich richtig", vor allem mit eigenem "Fanklub" ist das sehr spannend... aber ohne die entsprechende Erdung fliegst Du regelrecht davon, wenn Dich alle so erheben.
Wenn das in noch grĂ¶ĂŸerem Stile passiert... ich wĂŒrde sagen, die Jungs brauchen gute Freunde, die sie wieder auf den Boden holen, da in diesem Alter es nicht leicht ist, mit den anbrandenden Energien fertig zu werden.

Sind unter Euch eigentlich Musiker?

Es ist fĂŒr mich nicht ganz leicht, Gleichgesinnte zu finden, da sich die meisten Leute in meinem Umfeld sehr spezialisiert (mit anderen Worten: beschrĂ€nkt!) haben, was den Stil angeht...

Meine jetzigen Bands sind so drauf, dass sie nur ihre bestimmten Vorstellungen gelten lassen wollen, und obwohl sie auch andere Musik als Death Metal hören, und sicher gerne machen wĂŒrden, sagen sie "Diese Band ist fĂŒr diese und jene Musik da, da dĂŒrfen keine Nicht-4/4-Takte vorkommen, und mehr als eine Gitarrenspur ist Frevel, eine, von den Gitarren abweichende Basspur, ein Unmöglichkeit, und ĂŒberhaupt darf die Musik nicht interessant sein" - das ist meine Interpretation und die darauffolgende Parodierung der Haltung der anderen.

Es liegt wohl nahe, sich nun mit anderen Indigos zusammenzutun, um das zu verfolgen, was sonst nicht möglich ist, und Musik zu kreieren, die das gesamte Energie-Spektrum anspricht.

Vielleicht bin ich ja auch als Progressive-Fan im Death-Metal einfach falsch... :???:

herzliche GrĂŒĂŸe

Vincent

Benutzeravatar
lichthulbi
Alter: 6
BeitrÀge: 935
Dabei seit: 2004

Beitrag von lichthulbi » 26.10.2007, 23:21

Hier ist schon wieder ein singendes Kristallkind, Mina / How the Angels Fly:

http://video.google.de/videoplay?docid= ... 7396366203

Shahruk Khan eingegeben bei You Tube

Er ist angeblich der bekannteste und wohl verehrteste zur Zeit lebende Mensch, und sagt in Interviews recht interessante Dinge!! z.B. dass es gut tut, wenn man ĂŒber sich selber lachen kann, und es wĂ€re schade, wenn man ĂŒber sich und seine Nation nicht auch lachen könnte ... ja ja , die Inder und ihre Weisheiten ... dazu kommt das Liebe ALL -ES bedeutet - das stimmt, ja.

Im Westen denken alle, dass Wissent Macht ist, das stimmt auch, doch was ist Macht und Wissen OHNE LIEBE ???
irgendwann werden sowieso die Bolywood Filme aus Indien alles ĂŒberschwemmen: SDK

Benutzeravatar
Balthazar
Alter: 33
BeitrÀge: 20
Dabei seit: 2007

Beitrag von Balthazar » 15.11.2007, 12:45

Ja der heute Muskgeschmack des einzelnen ist schon sehr begrenzt,
Innovation und radikale NeuanfÀnge werden im Musikalischen wie auch in anderen Lebensbereichen nicht geschÀtzt.
Auch lassen neue bahnbrechende Band und Musiker wie es sie frĂŒher einmal gab (Elvis, Beetles, Nirvana, etc. pp.) die die heutigen Klischees und den Einheitsbrei verĂ€ndern und angreifen auf sich warten.

Ich fĂŒr meinen Teil höre sehr gerne Musik die sich nicht auf nur Tonspektrum und Stil festlegt. Dissonanzen und unharmonische wie auch Basslastige StĂŒcke liegen mir dabei besonders am Herzen.

Allerdings kann ich mit diesen unreifen/halbgaren Teenie-Retorten-Musik, wie sie von Tokio Hotel in die Welt getragen wird nichts anfangen.
Falls allerdings tatsĂ€chlich solche Indigo-Frequenzen zu finden sind halte ich diese eher fĂŒr musikalische ZufĂ€lle als das sie den Musikern wirklich bewusst sind. DafĂŒr machen die jungen Herren einen vielzu, nun ......
"beschrÀnkten" Eindruck.

In diesem Sinne

Gruß Balthazar
„Was fĂŒrchtet Ihr?“
„Einen KĂ€fig. Hinter Gittern zu bleiben, bis Gewohnheit und hohes Alter sich damit abfinden und alle Aussichten, große Taten zu vollbringen, unwiderruflich dahin sind und auch gar nicht mehr ersehnt werden.“

ich-bin-ich
Alter: 39
BeitrÀge: 7
Dabei seit: 2007

Beitrag von ich-bin-ich » 18.11.2007, 14:06

mich nerven tokio hotel... mag sein dass sie gute musiker sind, aber ich arbeite mit kindern und kann die jungs nicht mehr hören! der sÀnger sieht iregndwie krank aus!

Sunny5
Alter: 31
BeitrÀge: 2
Dabei seit: 2007

Beitrag von Sunny5 » 28.12.2007, 18:48

Hallo Ihr Lieben,

hab mich grad registrieren lassen und geb gleich mal meinen Senf hierzu ab. :siw:

Also... mhm. Hab nicht alle BeitrÀge durchgelesen, aber naja.
Die Frage war ja soweit ich weiß, ob z.B. die Band Tokio Hotel gewisse Indigoenergien in ihren Liedern mitschwingen lĂ€sst.

Seit ich diese Band zum ersten Mal sah, dass war damals zum ersten Video "Monsun", spĂŒrte ich etwas, was mich magnetisierte, elektrisierte.
Ich verfolge solche Neubeginner in der Musikbranche kritisch und frage mich immer, wie lange wird es der oder die wohl aushalten...
Die ersten drei Sekunden wusste ich sofort, ok, da ist was.
Vielleicht fĂŒhle ich mich auch einfach verbunden, keine Ahnung.

Dass Bill und Tom sehr pupulÀr sind ist kein Zufall.
Schaut euch mal ein Bild an, wo beide drauf zu sehen sind. Am besten nebeneinander sitzend.
Mich haut die Energie der beiden (oder eins?) immer um.

Klar, ich musste auch schon oft schmunzeln, wenn ich mir ihre Interviews anschaue, lese oder höre.
Sie geben keine SĂ€tze mit irgendeinem besonderen Satzbau, sie haben keine Fachbegriffe oder Fremdwörter... aber fĂŒhlt mal rein in das Wie sie es sagen.
Gut, genug dazu.
Es ging ja nun um die Lieder, die Musik.

FĂŒr mich ist da definitiv Indigoenergie mit drin.
Die Wellen, die Energie, welche mitschwingen, lassen sehr weit sehen und tief in sich kehren.
Es ist als ob du allein in einer WĂŒste stehst und ein lauwarmer Wind dich umspielt. Und du weißt du bist Eins und mit allem verbunden. Versteht ihr?
Die Weitsichtigkeit und Tiefe. Die Aufforderung, die Revolution und das Jetzt. Das wahre Sein und die Kraft in dir.
All das ist da drin und wahrscheinlich noch viel mehr.

Liebe GrĂŒĂŸlis :love:

Smokezy
Alter: 32
BeitrÀge: 44
Dabei seit: 2008

also

Beitrag von Smokezy » 07.01.2008, 23:17

drogen zerstören, in keinster weise die schwingungen von indigo kindern, sie unterdrĂŒcken lediglich, die welt so wahrzunehmen, wie sie in wirklichkeit ist, so wie wir sie sehen. klar das so eine aussage nur von einem "nicht wissenden" menschen stammen kann, aber kein thema, schon sehr bald werden wir alle eins sein und dann seht ihr was ich meine.

lg helmi
Danke euch allen...

Gast

Beitrag von Gast » 09.01.2008, 14:43

hallo
wo ich hĂ€ufiger indigo-energien höre (habe selber ein geĂŒbtes indigogehör) ist vor allem techno mit mehr als 300 bpm, sowie viele punk-lieder und snoop doggy dogg
bitte um meinung
gruß

Smokezy
Alter: 32
BeitrÀge: 44
Dabei seit: 2008

"Don't these talking monkeys know.......

Beitrag von Smokezy » 09.01.2008, 22:17

dieses lied ist fast zu 100% indigo hört es euch an, lest den text, versteht oder versucht es zumindest, habe es frĂŒher mit anderen augen gesehen, jetzt verstehe ich seine wahre bedeutung, geiler song

http://youtube.com/watch?v=Tvkm1g53l04

das lied, komplett ;), viel spass

Angels on the sideline,
Puzzled and amused.
Why did Father give these humans free will?
Now they're all confused.

Don't these talking monkeys know that
Eden has enough to go around?
Plenty in this holy garden, silly monkeys,
Where there's one you're bound to divide it.
Right in two.

Angels on the sideline,
Baffled and confused.
Father blessed them all with reason.
And this is what they choose.
And this is what they choose...

Monkey killing monkey killing monkey
Over pieces of the ground.
Silly monkeys give them thumbs,
They forge a blade,
And where there's one
they're bound to divide it,
Right in two.
Right in two.

Monkey killing monkey killing monkey.
Over pieces of the ground.
Silly monkeys give them thumbs.
They make a club.

And beat their brother, down.
How they survive so misguided is a mystery.

Repugnant is a creature who would squander
the ability to lift an eye to heaven,
conscious of his fleeting time here.

Cut it all right in two
Cut it all right in two
Cut it all right in two
Cut it all right in two

Fight over the clouds, over earth, over canyon
They fight for our love, for our blood, over heaven,
Fight over love, over sun,
over nothing, they fight till they die,
and for what? For their lives ending.

Angels on the sideline again.
Benched along with patience and reason.
Angels on the sideline again
Wondering when this tug of war will end.

Cut it all right in two
Cut it all right in two
Cut it all right in two

RIGHT IN TWO!

Right in two...

liebe und alles gute euer helmi
Danke euch allen...

Smokezy
Alter: 32
BeitrÀge: 44
Dabei seit: 2008

noch ein beispiel 100% indigo ;)

Beitrag von Smokezy » 09.01.2008, 22:27

http://www.youtube.com/watch?v=OADsboWkBxI&NR=1

lasst euch nicht von der art wie sie es singen beeinflussen/irritieren, lest den text, fĂŒhlt, versucht zu verstehen.........



You make me whole and I want to thank you for this
I want to thank you for this chance to be angels
You push me to strive harder when I’m unable
And I want, you said, I need this - I want, you said, don’t leave this
Now's our time we’re gonna make things right and pull through tonight
I remember when we were younger we had nothing but strived for something


viel liebe helmi ;)
And I want to thank you for this chance to be angels
Thank you for everything, we had nothing and strived for something
I remember when we were young, we had nothing and strived for something
And now I want to know like fire, come and drown with me like the fire
Come and light the fire, light the flames
Danke euch allen...

Smokezy
Alter: 32
BeitrÀge: 44
Dabei seit: 2008

ups...

Beitrag von Smokezy » 09.01.2008, 22:29

die grĂŒsse sind irgendwie in die mitte verschoben worden, kein plan wie wann wo, sry ^_^
Danke euch allen...

Antworten