Gabe?

F√ľr alles √ľber spirituelle Musik
Antworten
Benutzeravatar
Gwendolyn
Alter: 22
Beiträge: 13
Dabei seit: 2011

Gabe?

Beitrag von Gwendolyn » 04.05.2011, 14:38

Hallo erstmal! (:
Ich habe eine besondere "Fähigkeit. Glaube ich. Angefangen hat es Sommer 2009. In dem Jahr bin ich ertaubt und habe CI's bekommen. Und dann hat das angefangen: Ich hatte plötzlich irgendwelche schönen Melodien im Kopf sogar mit Gesang, beat und allem drum und dran! Und diese kleinen und auch kurzen "songs" hatte ich noch nie gehört bzw. gibt es auch gar nicht( als CD oder so). Diese Melodien waren plötzlich einfach da!
Mit der Zeit hat mein Gehirn noch mehrere "Songs" "produziert". Teilweise sogar mit text. Und diese melodien kann ich auch jederzeit in meinem Kopf h√∂ren, gehen also nicht verloren. Das ist wirklich erstaunlich und bis jetzt habe ich nur mit meiner Mutter dar√ľber gesprochen, weil es ja eh niemand andres verstehen bzw. glauben w√ľrde. Meint ihr das ist eine Gabe? Das ist auch erst seit meiner ertaubung so. Hat das damit etwas zutun? Diese Lieder sind n√§mlich wirklich wundersch√∂n und geh√∂ren nur mir :-)
Zuletzt geändert von Gwendolyn am 04.05.2011, 17:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gwendolyn
Alter: 22
Beiträge: 13
Dabei seit: 2011

Beitrag von Gwendolyn » 04.05.2011, 17:41

Mag niemand antworten? ):

Benutzeravatar
Danyael
Alter: 33 (m)
Beiträge: 228
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von Danyael » 04.05.2011, 17:53

Doch nimm den satz jetzt nicht zu erst ^^. 9von 10 Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht ver√ľckt die 10te summt die melodie von Tetris ^^.

Hast du denn eine M√∂glichkeit diese Melodien auf einem intstrument oder sonst irgenwie abzulegen ? mich w√ľrde eigentlich intressieren was du h√∂rst.
Melodien habe ich auch viele im Kopf aber f√ľr mich ist das normal , ich spiele mehrere instrumente und mache auch gern musik , ich schreib sie mir auf oder spiele sie auf einem keyboard ein . Dann h√∂re ich sie mir oft an um gegebenfalls bestimmte gef√ľhle die sie wieder spiegeln raus zu h√∂ren .. im √ľbrigen auch eine gute m√∂glichkeit sich bewusst seinem inneren anzun√§hern ^^ . hoffe konnte dir helfen w√ľrde mich freuen mal eine dieser melodien zu h√∂ren ^^

lg Daniel

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 55 (m)
Administrator
Beiträge: 3825
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 04.05.2011, 18:02

Hallo,
Musst du halt schauen, was du am besten draus machst.
Es hei√üt, dass viele der ganz gro√üen Komponisten (Beethoven) ihre komponierte Musik in ebensolcher Weise im Kopf geh√∂rt haben. (Logischerweise haben die nie dar√ľber gesprochen, sie w√§ren ja sonst auf dem Scheiterhaufen der Kath. und ev. Kirche gelandet.)
Ansonsten wenn du von deiner Taubheit genug hast, must du halt schauen, dass du die Ursachen auflöst.


Gr√ľ√üe von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Benutzeravatar
Gwendolyn
Alter: 22
Beiträge: 13
Dabei seit: 2011

Beitrag von Gwendolyn » 04.05.2011, 21:02

Danke ihr zwei ;) es sind jetzt eigentlich keine klaviermelodien sondern eher richtige Lieder und wie gesagt sogar teilweise mit etwas text, der auch von selber gekommen ist. Und ich w√ľsste auch nicht, wie ich das mit einem Instrument spielen k√∂nnte. Ich kann zwar Gitarre spielen, aber das noch nicht mal gut.
Wenn ich jetzt eins A Klavier spielen k√∂nnte, h√§tte ich es schon l√§ngst versucht. Weil, es w√ľrde sich bestimmt wundervoll (zumindest f√ľr mich) anh√∂ren, wenn ich die mal nicht nur in meinem Kopf h√∂ren k√∂nnte sondern wie normale Musik..

Benutzeravatar
Gwendolyn
Alter: 22
Beiträge: 13
Dabei seit: 2011

Beitrag von Gwendolyn » 04.05.2011, 21:09

Andreas hat geschrieben: wenn du von deiner Taubheit genug hast, must du halt schauen, dass du die Ursachen auflöst.

Wie soll ich denn die Ursachen meiner Taubheit auflösen?? Das geht doch nicht.. oder was meinst du damit?? :?

anna
Alter: 23
Beiträge: 9
Dabei seit: 2012

Beitrag von anna » 17.04.2012, 20:58

vielleicht solltest du dich dar√ľber freuen, dass du trotz der taubheit so sch√∂ne melodien in deinem kopf hast :)
ich denke dass manche andere das auch gerne k√∂nnen w√ľrden...
liebe gr√ľ√üe :)

Benutzeravatar
Ding
Alter: 37
Beiträge: 110
Dabei seit: 2012

Beitrag von Ding » 18.04.2012, 11:47

Also ich bin hellhörig, manchmal habe ich auch solche Melodien. Das fängt oft mit nem Rhythmus an und steigert sich immer mehr und am Ende ists ne komplette Melodie.
Ich denke bei mir liegt das definitiv an der Hellhörigkeit.
Gewisse Erkrankungen kann man durchaus kraft des Geistes auflösen, daher wärs mal einen Versuch wert dem Ganzen auf den Grund zu gehen.

Antworten