Energien in Wohnung nach Suizidversuch

Unterforum f├╝r Partnerschaftsthemen und mehr
Antworten
Esther
Alter: 29
Beitr├Ąge: 2
Dabei seit: 2015

Energien in Wohnung nach Suizidversuch

Beitrag von Esther » 18.02.2015, 11:01

Hallo zusammen,

letzten Sonntag haben mein Mann und ich uns getrennt. Letzten Montag hat er in unserer Wohnung einen Suizidversuch begangen, als ich auf der Arbeit war. Er ist nun
in einer geschlossenen Einrichtung, in der er psychologisch betreut wird.

Seitdem f├Ąllt es mir extrem schwer, mich in der Wohnung aufzuhalten. Es ist ein st├Ąndig Gef├╝hl, als w├╝rde dort etwas starkes und b├Âses lauern.
Besonders im Schlafzimmer und B├╝ro ist es ganz extrem. Am Sonntagabend habe ich gerade aus dem B├╝ro eine bedrohliche Ausstrahlung gesp├╝rt.
Ich habe bereits einige Dinge aus dem Schlafzimmer entfernt und weggeworfen, bei denen ich eine starke Energie sp├╝ren konnte. Jedesmal, wenn ich mich den Gegenst├Ąnden
n├Ąherte, durchlief mich ein Schauer, welcher manchmal von visuellen oder auditiven Reizen begleitet wurde (Schriller Ton beim Ber├╝hren + Lichtreflektion)

Mein K├Ârper reagiert extrem auf die Atmosph├Ąre dort, deshalb habe ich seitdem nicht mehr in der Wohnung geschlafen und kam
nur f├╝r die notwendigsten Dinge in die Wohnung zur├╝ck. Ich reagiere mit Atemnot, Hyperventilieren, Brustschmerzen, Engegef├╝hl im Hals... Am Freitag kommt mein Mann aus der Einrichtung zur├╝ck.
Ich w├╝rde gerne versuchen, die Wohnung zu reinigen. Ich kenne mich mit Esoterik nun leider ├╝berhaupt nicht aus... erst seit kurzem tu ich meine Wahrnehmungen von Energien nicht mehr als "Paranoia" ab.

Habt ihr eine Idee, ob und wie ich das am besten hinbekommen k├Ânnte?

Viele Gr├╝├če
Esther

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 55 (m)
Administrator
Beitr├Ąge: 3821
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 18.02.2015, 19:11

Hallo,
du sagst, ihr habt euch getrennt - aber stimmt das wirklich ?
Glaubt du etwa, mann k├Ânne so etwas gro├čes ganzheitliches wie eine Beziehung (weil viele Ebenen umfassend) durch Worte trennen ?

lg von Andreas
Ihr k├Ânnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Esther
Alter: 29
Beitr├Ąge: 2
Dabei seit: 2015

Beitrag von Esther » 19.02.2015, 10:31

Mh ich verstehe nun nicht, warum mein Beitrag in dieses Unterforum geschoben wurde. Hier geht es nicht um meine Beziehung.

Lieber Andreas,

zu diesem Menschen gab es immer nur eine krankhafte Verbindung (bzw. Beziehung), die dazu nie in die
tiefe Vordrang, weil wir ganz unterschiedlich sind und unser wahres Ich gar nicht kennen. Das haben wir beide aber erst sehr viel sp├Ąter erkannt, weshalb
beide ein Zusammenleben nicht mehr f├╝r sinnvoll und erw├╝nscht hielten. Und auch wenn man nun sagen k├Ânnte, dass man eine Verbindung nicht allein
durch Worte l├Âst, so wird das doch der Anfang von noch viel mehr sein, bis irgendwann der Faden endlich reist.

Gru├č
Esther

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 55 (m)
Administrator
Beitr├Ąge: 3821
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 22.02.2015, 02:04

Hallo,
ja - das meine ich. Die Trennung ist noch nicht vollzogen, also ist es noch eine Beziehung.

lg
Ihr k├Ânnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Benutzeravatar
MantikDivinatio
Alter: 51 (m)
Beitr├Ąge: 14
Dabei seit: 2015

Beitrag von MantikDivinatio » 24.02.2015, 16:42

sri-yantra bunt.jpg
Yantra
Das Sri Yantra erzeugt ein starkes, ausbalanciertes Energiefeld mit hohen Schwingungen. Wohn-, Schlaf- und Arbeitsr├Ąume k├Ânnen durch das Aufh├Ąngen einer Sri Yantra Darstellung harmonisiert, energetisch gereinigt und sp├╝rbar aufgeladen werden.Negative Energie wird gereinigt.
Nicht mehr gesund aber noch noch nicht krank.

Antworten