Thoughtform in der Natur...?!

Antworten
Kara527
Alter: 37
Beitr├Ąge: 4
Dabei seit: 2017

Thoughtform in der Natur...?!

Beitrag von Kara527 » 14.09.2017, 12:08

Hallo Ihr lieben,

ich m├Âchte Euch von einem Erlebniss erz├Ąhlen das ich gestern Abend in Stuttgart im Schlosspark gemacht habe.
ich war mit meinem Hund und meinem Freund spazieren, im Stuttgarter Schlosspark ( wer sich dort auskennt, H├Âhe Neckartor).
Dort stehen sehr viele alte Kastanienb├Ąume ( ein paar haben die Abholzung durch Stuttgart 21 ├╝berlebt). Ich sammelte Kastanien, mein Freund auch, bis wir wirklich eine ordentliche Menge beisammen hatten, als wir dann weitergegangen sind, wurde mir pl├Âtzlich sehr hei├č, keine sch├Âne W├Ąrme, sondern dr├╝ckende Hitze, daraufhin drehten wir um, auch mein Freund begann seine Jacke auszuziehen ( und das obwohl sehr starker Wind war ), noch sagten wir nichts...nach ca 2-3 minuten begann mein kreislauf abzubauen, schwitzige H├Ąnde, zitternde Knie, Hitzewallungen....meinem Freund ( der auch kastanien in seinen taschen hatte) ging es auch so...
wir liefen weiter, aber ich h├Ârte da wirklich schon laut in meinem Kopf---die Kastanien...., nach weiteren 5 minuten, nun schon fast aus dem park raus, bin ich fast umgefallen, ich z├Âgerte nicht l├Ąnger und warf alle kastanien weg, mein Freund tat das gleiche, und fast sofort ( wirklich innerhalb einer minute ) ging es uns beiden besser, ich bekam wieder Luft, mein Blut zirkulierte wieder.... es war fast wieder wie normal.
Daheim angekommen ging es mir wieder gut, habe mich dennoch ausger├Ąuchert :-) . Nun meine Vermutung/ Frage.... haltet Ihr es f├╝r m├Âglich das an diesem Ort irgendeine Thoughtform sich an den Platz geheftet hat. Ich kann mir nicht vorstellen das es die Kastanien an sich waren... ich habe auch schon ├╝berlegt ob es vielleicht durch die Nahe Grossbaustelle `negative┬┤Energien freigelegt hat, ich weis es nicht, aber ich finde es sehr interessant. Was meint Ihr dazu? Habt Ihr dort evtl schonmal etwas ├Ąhnliches erlebt....
Liebe Gr├╝sse aus Stuttgart, Kara

Kara527
Alter: 37
Beitr├Ąge: 4
Dabei seit: 2017

Beitrag von Kara527 » 14.09.2017, 16:46

Hallo Biba ,
ja habe ich, ich hab es nicht geschrieben, aber ich Frage und bedanke mich, ich ┬┤spreche ┬┤mit meinem Umfeld :-) , und ich hatte nicht das Gef├╝hl das es nicht ok w├Ąre.
Mag sein das ich ein Wort verwende das man evtl anders nennt hier, was ich mit Thoughtform meine ist: wenn ich davon ausgehe das jeder Gedanke eine Vibration ist, die- einmal gedacht DA ist, und immer weiter ┬┤gef├╝ttert┬┤ wird durch Gedanken, Aufmerksamkeit, Focus .. dann ist irgendwann genug Energie in der Vibration das diese quasi alleinst├Ąndig denkt.
Schwierig auf deutsch f├╝r mich, ich hoffe ich konnte erkl├Ąren was ich meine.
Danke f├╝r deine Antwort :-)

mona seifried
Alter: 63
Beitr├Ąge: 906
Dabei seit: 2010

Beitrag von mona seifried » 14.09.2017, 17:45

Hi Kara,

dachte du meinst mit "Thoughtform" Gedanken.
Thoughts allein bedeutet "Gedanken. Thought allein bedeutet ja - habe gedacht.

Ich dachte ein Baumgeist hat dich und deinen Freund gebeutelt. Einer der B├Ąume in dem Park unterscheidet sich vielleicht etwas von den anderen? F├╝r was wolltet ihr die Kastanien denn verwenden?

Ich denke nicht, dass aus der Baugrube ein Elementar oder Geistwesen entfleucht ist, ders euch das F├╝rchten lehrte.
Doch aus irgendeinem Grund wurden euch oder einem von euch die Kastanien nicht geg├Ânnt.

Liebe Gr├╝sse von Mona
:smil94

mona seifried
Alter: 63
Beitr├Ąge: 906
Dabei seit: 2010

Beitrag von mona seifried » 14.09.2017, 19:10

Hallo Bani ,

mach dich nur lustig.

Das sich bei dir keine Empfindungen f├╝r diese Dinge r├╝hren, daf├╝r k├Ânnen andere hier ja nichts. Aber vielleicht wenn ich deinen Kopf ein paar Mal ....
animierte-smilies-brutale-311.gif
animierte-smilies-brutale-311.gif (858 Bytes) 3956 mal betrachtet
vielleicht wird┬┤s dann was.

Mona :smile14:
:smil94

Kara527
Alter: 37
Beitr├Ąge: 4
Dabei seit: 2017

Beitrag von Kara527 » 15.09.2017, 11:03

hi Mona, ich wollte sie f├╝r meinen Altar mit heimnehmen, die erkl├Ąrung mit einem Baumgeist halte ich f├╝r wahrscheinlich. Das mit der baugrube kam auch erst nach ner Weile ┬┤rationalem┬┤├ťberlegen hinzu,... vielen Dank f├╝r deine Einsch├Ątzung, ich werd einfach nochmal hingehen und fragen was ich falsch gemacht habe :-) DANKE <3

(quote )Ich dachte ein Baumgeist hat dich und deinen Freund gebeutelt. Einer der B├Ąume in dem Park unterscheidet sich vielleicht etwas von den anderen? F├╝r was wolltet ihr die Kastanien denn verwenden?(quote)

@Biba, ...ich werd nochmal hingehen und fragen. ich dank Dir f├╝r deine Antworten, jedoch m├Âchte ich respektvoll drauf hinweisen das ich nicht wie ein berserker hinbin und alles eingesammelt habe, ich habe gefragt, ich habe mich bedankt... und w├Ąhrend dem sammeln habe ich nciht das gef├╝hl gehabt es sei falsch, das ich zu sp├Ąt auf meine intuition geh├Ârt habe r├Ąume ich jedoch ein. Gr├╝sse

@bani .... soso :-P ich kann dr├╝ber lachen, alles gut, bis vor ein paar Jahren h├Ątte ich mir selbst deinen Text geschrieben :-) Alles Gute!

Benutzeravatar
sensmitter
Alter: 65
Beitr├Ąge: 948
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Beitrag von sensmitter » 18.09.2017, 10:18

Hallo Kara,
v├Âllig un-esoterisch k├Ânnte man vermuten, dass Ihr beide
Euch beim Sammeln ein wenig ├╝beranstrengt und ├╝berhitzt
habt und auch der Kreislauf auf das ungewohnte B├╝cken re-
agierte. Wenn du zuvor dann noch evtl. nicht genug getrunken
hast oder nichts oder wenig gegessen hast, kann dir richtig
├╝bel werden; aus medizinischer Sicht einfach logisch und ohne
tiefere Bedeutung. W├╝rde aber auch bedeuten, dass Ihr Euch
generell mehr bewegen m├╝sstet, ohne dass ich Euch unterstellen
m├Âchte, Ihr w├Ąret Couchpotatoes... :smile06:

Mit Bewegung hat es aber trotzdem aus meiner Sicht zu tun;
und mit Pr├Ązision und Aufmerksamkeit.
Schau doch mal bitte hier im Forum unter "Schamanentum".
Dort schreibe ich ├╝ber die Spirits der Terralogie.
"Zuf├Ąllig" ist jetzt die Zeit des Spirits Wiesel, der sich - wie
die anderen Spirits auch - in Menschen, Tieren, Naturerschei-
nungen, Mineralien und Pflanzen manifestiert und auch auf
spezielle Art unsere Stimmungen und Handlungen beeinflusst.
Er bringt uns in seiner Zeit in Bewegung, was schon seit Jahr-
tausenden so ist, schlie├člich waren wir mal Sammler und J├Ą-
ger, streunten umher, hatten uns noch nirgendwo fest nieder-
gelassen und lebten f├Ârmlich von der Hand in den Mund.
Unterwegs einfach etwas zu pfl├╝cken oder vom Boden aufzu-
heben, verlangte Kenntnis von der Nahrung, und es konnte
dich dein Leben kosten, wenn du keine Ahnung hattest.

Noch heute lebt dieser Spirit in uns auf, und so sind wir in
der Zeit des Spirits Wiesel kritischer als sonst, besorgter
um die eigene Gesundheit und wieseln auch gerne szg.
"schnuppernd" herum und betrachten alles etwas genauer als
sonst, inclusive unsere k├Ârperliche Befindlichkeit.
Achtsamere Naturen nehmen f├╝r unterwegs den Schirm mit
oder eine w├Ąrmere Jacke. Sehr vorsichtige Menschen neigen
jetzt sogar dazu, in jeden Pups etwas hinein zu interpretieren,
und es ist die Hoch-Zeit der Hypochonder.
Es w├╝rde jetzt den Rahmen sprengen, wenn ich hier jetzt noch
mehr darauf eingehen w├╝rde. Auch die Artikel im Schamanen-
tum sind nur Kurzfassungen.
Tatsache ist aber, dass die Pflanze des Spirits Wiesel die
Kastanie ist; und zwar nicht die essbare Marone, sondern die
Rosskastanie, die h├Âchsten f├╝r Pferde bek├Âmmlich ist.
Probier mal vorsichtig eine. Du wirst sie sofort ausspucken. :pukeright:

Aus meiner terralogischen Sichtweise heraus ward Ihr aufgefor-
dert, Eure "Angelegenheiten" mit gr├Â├čerer Aufmerksamkeit und
Genauigkeit zu betrachten, mal so allgemein gesagt...
Vielleicht kannst du ja mit dem Wiesel-Artikel mehr anfangen.
├ťbrigens pflege ich beim Sammeln von Samen immer einige
an anderen Orten sch├Ân versorgt auszus├Ąen. Sagen wir mal so:
Die Kastanien sind ja quasi die Kinder des Baumes, und wer was
nimmt, sollte auch etwas lassen oder geben oder etwas daf├╝r tun.
So bla, bla, bla. Voll in meinem Element k├Ânnt`ich immer weiter-
labern. Sorry. Also jetzt Schluss f├╝r heute.
Euch alles Gute. Lebt lange und gl├╝cklich.
LG sensmitter
Alle 10 Tage ├Ąndert sich die Welt: Terralogie
viewforum.php?f=12

Antworten