2012 – Die Wandlung beginnt – Jetzt !

Für alles was mit Prognosen bis hin zum Weltuntergang zu tun hat.
Aliqui
Alter: 30 (m)
Beiträge: 302
Dabei seit: 2010

Beitrag von Aliqui » 22.05.2011, 18:10

ich steh noch, muss allerdings sagen, dass ich mir mal son soundfile von denen angehört habe. Und da ging es um Mathematik. Wie sie halt dieses Datum ausgerechnet haben. Und schon da konnte ich hören, dass der Typ der da redet nichts von Mathe weiß und das die komplexe Zeit nicht mit plus und minus zu berechnen ist.
Dazu sag ich nur, weil man ja positiv denkt: Nice Try!

Aber enttäuscht isser nun sicherlich :( das arme TöffTöff
Das Glück deines Lebens liegt in der Beschaffenheit deiner Gedanken

Aliqui
Alter: 30 (m)
Beiträge: 302
Dabei seit: 2010

Beitrag von Aliqui » 25.05.2011, 20:28

Jetzt soll es übrigens am 21. Oktober soweit sein :D xD
Das Glück deines Lebens liegt in der Beschaffenheit deiner Gedanken

Shiniah
Alter: 37
Beiträge: 2
Dabei seit: 2011

Beitrag von Shiniah » 28.05.2011, 17:36

Genauso wie es am 21. Mai jetzt gewesen sein sollte.

Genauso wie am 21. März 1843 ... 21. März 1844... etc etc anscheinend lieben die weltuntergangsfanatiker die zahl 21 :smile14:

Aliqui
Alter: 30 (m)
Beiträge: 302
Dabei seit: 2010

Beitrag von Aliqui » 03.06.2011, 11:33

Wenn ich solche Aussagen höre wie "Ob der Pol nun von Nord nach Süd oder wie auch immer wandert, das ist für uns komplett unrelevant" höre, geht mir ein ziemlich breites grinsen übers gesicht. Ich hoffe der gute Herr hat das bei 17:40 ca. nur aus Spaß gesagt :P
Das Glück deines Lebens liegt in der Beschaffenheit deiner Gedanken

Aliqui
Alter: 30 (m)
Beiträge: 302
Dabei seit: 2010

Beitrag von Aliqui » 04.06.2011, 00:59

Achso, ja ok, nur glaube ich nicht an einen Aufstieg in eine andere dimension. Die Menschen bekommen es nichtmal hin in der dritten Dimension harmonisch zu leben, wieso sollten sie dann in die fünfte kommen?
Das die Menschen in der Materiellen dritten Dimension leben hat einen Sinn, denn dies ist eine Welt in der wir viele Probleme haben und von diesen lernen können. Ohne Konfrontation kommt selbst der schlauste Geist nicht zum denken, dieses Konfrontationsdenken erkennt man auch gut als Paradoxon, siehe dazu "Die Leiden des jungen Werthers".
Das Ziel des ganzen ist die "Erleuchtung" zu lesen in "Mediale Schriften" von Dr. Karl Nowotny.


Leider ist dieses "Dann passiert das und das ganz automatisch" eine ziemliche typiche Aussage eines modernen Menschen, der nicht erkennt, dass er seines Glückes eigener Schmied ist, aber vielleicht soll genau diese "Hysterie" von 2012 diese Lehre beinhalten.

Und das der Pol "blitzschnell"(denn ein Jahr oder selbst zehn oder 100 jahre sind sau schnell in universeller Zeit gedacht) wechselt, halte ich für sehr unrealistisch, aber falls es doch passiert, dann werde ich ja eines besseren belehrt. :)
Das Glück deines Lebens liegt in der Beschaffenheit deiner Gedanken

Antworten