Welche Wahrsagungen gibt es f√ľr 2012?

F√ľr alles was mit Prognosen bis hin zum Weltuntergang zu tun hat.
Benutzeravatar
Schwester
Alter: 48
Beiträge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 06.01.2012, 07:45

haarald hat geschrieben:Du musst selbst beurteilen, wie unwahrscheinlich das ist, da kann ich mir keine vern√ľnftige Meinung bilden.
Genau deswegen meinte ich auch, es w√§re f√ľr Euch hier keine interessante Voraussage. Also wenn ich selbst die Wahrscheinlichkeit beurteilen sollte, dann w√ľrde ich sie vielleicht bei 5 - 10% ansetzen. Letztes Jahr wurde in der Gemeinde kein Baby geboren, vorletztes Jahr eins. 2007 war ein Babyboom mit 3 Babies, aber sowas kommt sonst fast nie vor. ICH werde jedenfalls 100%ig kein Baby bekommen. ;)
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beiträge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 06.01.2012, 09:09

lieber haarald. was ich im bereich spiritualität immer schade finde ist, dass z.b klingone und du eventuell von falschen voraussetzungen ausgeht. was esoterik kann und was nicht.
und durch diese falschen vorausetzungen werdet ihr euch wenn es nicht eintrifft möglich vom glauben abwenden.

ich hoffe wir werden in den anderen threads noch weiter verfolgen was esoterik kann und was nicht.

ich freue mich, dass der astrologe zamora den tsunami in japan sah.
und noe das wm ergebnis.
nur den konkreten platz 1-5 bei einer wm ist nicht möglich.das konnte nur diese krake aus oberhausen...... :smile14: :smile14:

ich wette im februar wird all das nicht eintreffen.was nichts gegen die astrologie aussagt.............. mehr dazu mal in den anderen threads.zukunft steht sehr oft nicht fest.wir machen die zukunft............ liebe gr√ľsse
:smil94 :smil94 :smil94
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beiträge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 06.01.2012, 14:47

hi haarald. du sagst entweder kann man es oder nicht. das hört sich an als läge es an der person. ;) :? :love:

ich bezweifelte das nicht weil der astrologe schlecht ist.

sondern wegen der sache an sich. :smile08:

nur leider ist auch unser material noch d√ľrftig.
ich suchte spontan das erste was ich fand. ich hoffe es melden sich noch mehr astrologen um weitere vorhersagen einzustellen.
es können sich sicher auch hellseher melden. :flower:

ich habe ja nichts gegen den thread. das thema zukunftsdeutung erforschte ich sehr wenig.
ich konzentrierte mich mit karten und astrologie rein auf das psychologische. hintergr√ľnde spiegeln oder fakten der gegenwart und vergangenheit.. zumal wenige leute ein feedback geben. :-(

ich hoffe wir bekommen noch mehr vorhersagen.

ich h√∂rte sehr oft, dass die moderne astrologie ihre grenzen kennt. und dadurch auch glaubw√ľrdiger wurde. im mittelalter war sie sehr deterministisch.

man muss ja eine "kosmische" sprache auf reale begebenheiten beziehen.
uranus bedeutet z.b oft umbruch. sprengung alter ketten. befreiung. erdbeben usw
wie kann man aber erkennen ob es riesige explosionen gibt oder ob es sich um ein erdbeben oder eine revolution handelt? :sunny:

auch m√ľsste ein astrologe von jedem land ein horoskop einsehen um den ort zu bestimmen..
ich weiss nat√ľrlich sehr was du meinst. erdbeben gibt es immer..........der astrologe mag es sogar erraten haben. :!: :!: :!: :!: es ist aber kein beweis, da es erdbeben immer gibt..............

aus den karten z.b erfuhr ich, dass dinge die sich schon IM JETZT... IN DER REALIT√ĄT manifestierten zu sehen sind.
der mann einer freundin verlor seinen arbeitsplatz. wusste dies nicht. hinter der kulissen k√§mpfte die firma ums √ľberleben. es war schon vorhanden. deshalb klar in den karten zu sehen.

wenn es aber z.b darum geht wann ein verheirateter mann seine frau verl√§sst und ob √ľberhaupt l√§sst sich wenig mit sicherheit sagen.
der mensch schwankt. ist frei in seinen entscheidungen. kann sich ändern.
ändert sich der mensch..ändert sich das kartenbild oder die hellsicht.............

somit sind voraussagen f√ľr ganze v√∂lker(politik) auch nie v√∂llig sicher. sooooo viele entscheidungen von so vielen menschen.....
was kein beweis gegen astrologie wäre.

ich finde die vorhersage von alexander kopitkov f√ľr diesen bestimmten freitag und das japanungl√ľck aber schon mal gut. :mad:
zamora sagte sogar das land japan voraus.auch sah er die attentate in new york.

deswegen lasse ich mich hier √ľberraschen............
nur im falle von noe und seinem wm treffer sollten wir lieber in der art etwas erwarten. das klinsmann trotz schlimmer phase bald eine super phase hat. und wm sieg von platz eins bis platz drei.
man sollte nicht erwarten, das jemand platz 1-5 weiss.
eine hellseherin ariane le clerc sagte aber wiederum so etwas mal vorraus. im tv...........leider weiss ich nichts genaues mehr........das war keine astrologie.......... :smil94 :smil94 :smil94
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beiträge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 06.01.2012, 16:46

Vorhersagen f√ľr das Jahr 2012: :grin: :grin: :grin:

LaMonat Hamilton prophezeit http://worldpsychic.org/:

In den ersten Monaten des Jahres 2012: US-Präsident Obama wird stolpern oder fallen :!:
Das Raumfahrtprogramm betreffend muss Russland mit R√ľckschl√§gen rechnen, verursacht durch zwei Unf√§lle oder Explosionen von Tr√§gerraketen. :!:
In S√ľdafrika wird eine neue Gold oder Diamanten-Mine entdeckt :!:
Nicolas Sarkozy und seine Frau Carla Bruni-Sarkozy werden 2012 einen Sohn erwarten. Geboren wird er wahrscheinlich erst 2013 :!:
Der ehemalige US- Außenminister Henry Kissinger erleidet einen Herzinfarkt :!:


Blair Robertson prophezeit http://blairrobertson.com:

Bombenanschlag auf ein Kreuzfahrschiff :!:
Jennifer Aniston heiratet :!:
Zugungl√ľck im S√ľden Europas. Verursacht durch Sabotage :!:
Brad Pitt und Angelina Jolie adoptieren ein Kind :!:
Ein ber√ľhmter Kom√∂dienstar stirbt
Im Sommer wird ein Feuer in einem gro√üen Geb√§ude /Hotel in Hong Kong f√ľr Hunderte Tote verantwortlich sein
Ein Mitglied des Königshauses wird einen Autounfall erleiden und innerhalb eines halben Jahres versterben.
Kate und William werden Eltern :!:


Concetta Bertoldi prophezeit http://www.concettabertoldi.com/:

In der Stammzellenforschung wird es einen Durchbruch geben, allerdings wird es nur von Menschen genutzt werden können, die die nötigen finanziellen Mittel haben.
Ein paar bekannte Politiker und Stars werden sich scheiden lassen :love:
Brad Pitt und Angelina Jolie werden entweder selbst Eltern oder adoptieren ein Kind :!:
In der Medienbranche werden Filme produziert, die die Welt und da Denken verändern. In Hollywood-Filmen werden Visionen von vereinten Welten und Frieden auf Erden umgesetzt :!:
Naturkatastrophen, √úberschwemmungen, Erdbeben und Klimaver√§nderungen werden den ganzen Globus √ľberziehen
Eine Frau wird politisch etwas zum Positiven bewegen :!:
Update erfolgt, sobald neue Prophezeiungen f√ľr das Jahr 2012 im Umlauf sind.
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beiträge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 06.01.2012, 17:07

Aus"www, heute-at.kurioses"

Die kuriosesten Prognosen f√ľr das Jahr 2012
Star-Prognosen:
Angelina Jolie und Brad Pitt werden heiraten. Plus: Mehr Kinder! :baby: :baby: :baby:
Ein Mitglied der Jackson-Familie wird entf√ľhrt. :!:
Katy Perry und Russel Brand werden sich trennen. :!:
Ein Film-Star wird von einem Tiger getötet. :geek: :geek:
Moderatorin Ellen DeGeneres geht f√ľr eine Woche zur US-Army. :sunny:
Lady Gaga ist in Gefahr.
Kim Kardashian wird ein weiteres Mal heiraten und bekommt ein Baby.
Sport-Prognosen:
Eine ber√ľhmte Person des Formel-1-Zirkus wird sterben. :-(
Terror-Anschlag im Rahmen der Olympischen Spiele.
Ein Formel-1-Crash, in den mehr als 20 Autos verwickelt sind.
Naturkatastrophen:
Erneutes Erdbeben samt schweren Tsunamis in Japan. :?: :?: :?: :?:
Gigantisches Erdbeben in Kalifornien.
Heftige Waldbrände in Griechenland, Hawaii, Kalifornien und Australien.
Tsunami am ber√ľhmten Strand von Malibu.
Erdbeben im Iran.
Stärkere Erdstöße in New York.
Royals:
Prinz William und Kate werden Eltern ‚Äď auch Zwillinge sind m√∂glich.
Ein Bomben-Attentat rund um den Buckingham Palace.
Ein Mordanschlag wird auf Queen Elizabeth ver√ľbt.
Feuer im Windsor Castle.
Die marokkanische Königsfamilie ist in einen Autounfall verwickelt.
Die Queen wird ausgeraubt.
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beiträge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 06.01.2012, 17:20

Aus der Frankfurter Rundschau.

F√ľr 2012 wagt Kunkel eine Prognose: ‚ÄěDen deutschen Fu√üballern werden mehrere Astrologen und Wahrsager den EM-Titel prophezeien, und die Welt wird auch 2012 nicht untergehen.‚Äú Daf√ľr passiert aber etwas Gro√üartiges - vielleicht: Dem Zukunftsseher Thomas Ritter zufolge soll 2012 in der Schweiz und in Australien die M√∂glichkeit von Zeitreisen entdeckt werden. :!: :!: :!: Dies will er aus altindischen Palmbl√§ttern herausgelesen haben.
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beiträge: 2746
Dabei seit: 2007

2012 im Vergleich zu ähnlichen Jahrgängen

Beitrag von BabaJaguar » 06.01.2012, 17:34

JAHRESHOROSKOP 2012
BEWEGTE ZEITEN
2012 wird aussergewöhnlich, sagt Madame Etoile Monica Kissling. :!: :!: Darum sind Mut, Offenheit und Vertrauen gefragt. So lassen sich die grossen Umwälzungen meistern


2012 bewegt die Gem√ľter schon seit einiger Zeit: Es wird als besonderes Jahr betrachtet, als Wendepunkt in der Geschichte der Menschheit. Zahlreiche Beitr√§ge sind erschienen, die sich auf den Maya-Kalender beziehen, der angeblich im Dezember 2012 zu Ende gehen soll ‚Äď dabei beginnt lediglich eine neue Z√§hlung. Auch der Weltuntergangsfilm ¬ę2012¬Ľ von Roland Emmerich hat √Ąngste gesch√ľrt. Was sagt die Astrologie dazu? Die astrologischen Zyklen deuten ebenfalls auf eine aussergew√∂hnliche Zeit. Die Phase mit markanten Konstellationen umfasst jedoch eine gr√∂ssere Zeitspanne, n√§mlich die Jahre 2008 bis 2015. So wird sich beispielsweise die kritische Konstellation von Uranus und Pluto im Zeitraum 2012 bis 2015 insgesamt siebenmal ereignen. Astrologen erwarten in diesem Zusammenhang machtvolle globale Umw√§lzungen und damit einhergehend soziale Unruhen. Bisher stabile Systeme werden instabil und k√∂nnen zusammenbrechen.

Die kommende Zeit birgt also deutlich erh√∂hte Gefahren, er√∂ffnet gleichzeitig aber auch enorme M√∂glichkeiten ‚Äď vorausgesetzt, die n√∂tigen Reformen werden eingeleitet. Wenn wir auf die j√ľngere Vergangenheit zur√ľckblicken, finden wir die Konstellation, die der heutigen am √§hnlichsten ist, im Zeitraum 1930 bis 1932, also der Grossen Depression. :!: :!: :!: Eine weitere Konstellation, die Parallelen zur heutigen Zeit aufweist, ereignete sich zwischen 1965 bis 1968: :!: :!: :!: Damals k√§mpfte in den USA die B√ľrgerrechtsbewegung f√ľr mehr Gleichberechtigung der schwarzen Bev√∂lkerung. In Europa lehnte sich die Studentenbewegung gegen das Establishment auf. Im aktuell kritischen Zeitfenster kam es 2008 zur Bankenkrise, und seit 2011 besch√§ftigen uns die dramatisch steigenden Staatsschulden, die Krise im Euroraum, aber auch die Revolutionen in den arabischen L√§ndern.

Bewusstseinswandel

Grosse Umw√§lzungen werden leider oft im apokalyptischen Kontext beschrieben, wobei die Angst in solchen Zeiten kein guter Ratgeber ist. Zwar geht der aktuelle Wandlungsprozess mit einer drohenden globalen Wirtschaftskrise :!: , mit politischen Spannungen und mit zunehmenden Umweltproblemen einher. Diese f√ľhren jedoch nicht zum Weltuntergang, sondern zu einem Wandel des Bewusstseins. So werden sich unser Weltbild und unsere Wertvorstellungen in den kommenden Jahren wohl grundlegend ver√§ndern.

Eine neue √Ąra

Wie können wir den Wandel mitgestalten, der sich in den Konstellationen spiegelt? Wenn sich bisher stabile Strukturen auflösen, ist Eigenverantwortung
gefragt. Der Einzelne wird in Zukunft viel stärker auf sich selbst gestellt sein: Er wird mehr Verantwortung, aber auch mehr Gestaltungsmöglichkeiten haben.


www.madameetoile.ch
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beiträge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 06.01.2012, 18:15

Prognose 2012 Christiane Durer
01.01.2012
2012 aus astrologischer Sicht: Es kommt zu einem kompletten Zusammenbruch des derzeitigen Wirtschafts- und Finanzsystems. Die Welt wir sie kennen, wird nicht mehr existent sein. Wir werden uns 2012 in einer Welt wiederfinden, die wie ein Alptraum anmutet. - Es wird zu einer Währungsumstellung und Währungsreform kommen. Die meisten Menschen verlieren sehr viel Geld.

von Christiane Durer
√úber das Jahr 2012 sind schon so unendlich viele B√ľcher geschrieben worden, dass man eigentlich schon einen eigenen Buchladen nur mit 2012-B√ľchern er√∂ffnen k√∂nnte.

Viele handeln davon, dass
a) die Erde aufsteigt in die 5. Dimension oder
b) die Erde untergeht (wie in dem gleichnamigen Film)
Dies sind die populärsten Szenarien und es gibt sicher noch andere.

Doch nichts von all den o.a. Szenarien wird passieren. Auf der Agenda steht etwas völlig anderes.
Finanzkrise
Mikro-Chip
Entrechtung
Verarmung
Natur- und Umweltkatastrophen
Versklavung

Das Jahr 2012 bezogen auf Deutschland / Europa 2012 steht der Mond neben dem Neptun auf 2 ¬į Fische und in SP-Opposition der Saturn auf 28 Waage. Das bedeutet auf einen Nenner gebracht: Konkurs, Verseuchung, Krankheit sowie das Ende der Individualit√§t. Besonders gef√§hrlich: die Sonne ist im 1. Haus, dadurch wird alles real.

Von 2012 ‚Äď 2019 wird ein epochaler Wandel stattfinden.

Genau liegt der Beginn des Wandels bereits im Dezember 2011. Er beginnt mit einer beispiellosen weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise.

2012 hat eine Konstellation, die es √ľberhaupt noch nie gab. Es wird damit ein einzigartiges Jahr werden. Unsere Welt wird sich real, also im Au√üen, sichtbar f√ľr Alle, so drastisch ver√§ndern, wie wir es nicht f√ľr m√∂glich halten. Jeder wird davon betroffen sein. Niemand kann entfliehen.

Deutschland wie wir es kennen wird untergehen. Deutschland wie es in den vergangenen 60 Jahren gewesen ist, wird es danach nicht mehr geben. Stattdessen wird Deutschland entrechtet werden - und verarmen. Dies wird ausgelöst durch verschiedene Faktoren:
Den Zerfall des Euro-Raums
Den Eurocrash
Den Währungs- und Handelskrieg zwischen USA, China und
Europa
Den Währungscrash des Dollar
Krieg um Ressourcen wie Wasser und √Ėl

Teilweise kommt es zu einem kompletten Stillstand im Handel. Das bedeutet, dass es zu Versorgungsengpässen kommt. Zur gleichen Zeit wird es Anfang des Jahres, bedingt durch Wetterkatastrophen oder andere Natur- oder Umweltkatastrophen eine Zeitlang nicht möglich sein, alle Gebiete mit Nahrung etc. zu versorgen.
Die Währungen werden gleich Anfang des Jahres
einbrechen.
Die NYSE erleidet extreme Verluste.
Die B√∂rsen werden fast weltweit immer wieder f√ľr Tage geschlossen.
Das passiert auch schon in der ersten Jahreshälfte 2012.

Im Jahr 2012 ‚Äď Fr√ľhjahrs√§quinoktium stehen Venus und Jupiter im Realen. Dies bedeutet: ‚Äěsehr sehr viel Geld‚Äú. Was mit ‚Äěsehr viel Geld‚Äú passiert, verr√§t uns die Konstellation Mond-Neptun-Saturn. Sehr viel Geld wird n√§mlich entwertet und vernichtet.


Es kommt zu einem kompletten Zusammenbruch des derzeitigen Wirtschafts- und Finanzsystems. Banken brechen zusammen. Die Menschen geraten in Panik und wollen ihr Geld retten. Aber man kann nichts mehr abheben. Wer kein Bargeld zu Hause hat, kann nicht mehr einkaufen. Niemand wird mehr Kartenzahlungen akzeptieren. Teilweise schlie√üen die L√§den, soweit nicht klar ist, welche W√§hrung g√ľltig ist und v.a. wieviel sie wert ist.

Es wird zu einer Währungsumstellung und Währungsreform kommen. Die meisten Menschen verlieren sehr viel Geld.

Die Politiker aller Länder werden versuchen, das System zu retten doch alle Maßnahmen werden scheitern. Im Dezember 2011 sprach EZB-Chef Draghi noch von einer System-Krise. Jetzt kommt der System-Zusammenbruch.

Die Krise wird viele Monate lang dauern.

Durch die mangelhafte Versorgung aber auch die schlechten Ernten 2011 kommt es zu einer Teuerung und Mangelerkrankungen.

Weltweit werden die Systeme zusammenbrechen. So wie die Welt heute noch funktioniert wird sie nie wieder sein. Die politischen, die wirtschaftlich-finanziellen Systeme, auch die Bildungs- und die Verwaltungssysteme werden zusammen brechen. Die Welt wird völlig aus den Fugen geraten, ab März 2012 immer mehr.

Im Laufe des Jahrs wird Benzin so teuer werden wird, dass es sich kaum noch jemand leisten kann. Sogar Pferdewagen, Leiterwagen, Fahrr√§der werden vermehrt zum Einsatz kommen (oder sog. "Seifenkisten"). Das wird ab 2012/13/14 passieren - je nach Region fr√ľher oder sp√§ter. (in M√ľnchen erst sp√§ter).

Die Städte, Kommungen und Länder werden tausende von Stellen streichen, weil nichts mehr bezahlt werden kann.

Renten und Versicherungen werden nicht oder kaum noch ausbezahlt werden können.

Mitten oder unmittelbar nach der Wirtschaftskrise kommt es zu weiteren Ereignissen, die den Lauf der Dinge unvorhergesehen schlimmern.

Zum einen gibt es eine Umwelt- bzw. eine Verseuchungskatastrophe.

Außerdem kommt es zu einer großen Überschwemmungskatastrophe. Ich sehe nicht, wo, aber ich sehe deutlich, dass nicht einmal mehr eine Kirchturmspitze aus dem Wasser herausschaut.

Auch sonst gibt es etliche Naturkatastrophen wie Vulkanausbr√ľche‚Ä®und schwere Erdbeben.

Mond Neptun Saturn bedeutet auch, dass das Volk get√§uscht wird. Damit gemeint ist sicher, dass alles wie immer sch√∂n geredet wird. Es ist aber auch eine Konstellation, die den Einsatz von Mikrochips zum Wohle der Gesundheit und der Sicherheit bedeuten kann. Nat√ľrlich wird der Mikrochip nicht verbindlich einfach eingesetzt werden, aber man wird Werbung damit machen und viele finden ihn cool.

Es wird wieder einmal vor einer Krankheit gewarnt werden, um die Menschen zur einer freiwilligen Impfung zu bewegen. Genau dann, wenn die Impfungswerbetrommel am lautesten geschlagen wird, tritt eine wirkliche schlimme Krankheit auf. All diese Ereignisse f√ľhren zu einer steigenden Kriminalit√§t, Diebst√§hlen, √úberf√§llen und Pl√ľnderungen. Das ist nat√ľrlich je nach Lage regional verschieden.

In vielen Ländern wird der Notstand ausgerufen werden, tw. gibt es auch Ausgangssperren. Der Ruf nach höherer Polizeipräsenz, mehr Überwachung und härteren Strafen wird laut.

Um all das irgendwie bewältigen zu können, werden viele neue Gesetze erlassen, es gibt mehr Reglementierungen.

Wegen der hohen Kriminalit√§t kommt es teilweise sogar zu Internetsperren bzw. neuen Auflagen f√ľr Webseitenbetreiber. Letzteres wird erst im Herbst zum Tragen kommen.

Wegen des W√§hrungscrashs werden sich zahlreiche Menschen √ľber Nacht ihres Verm√∂gens beraut sehen. Etliche Firmen m√ľssen schlie√üen, oder Personal entlassen. Was 2011 eher langsam begann wird nun immer h√§ufiger passieren. Viele Firmen m√ľssen Konkurs anmelden.

Weil das Geld nicht reicht, beschließt man Zwangsenteignungen und auch Zwangshypotheken. Nicht alles wird sofort umgesetzt werden. Aber hier ist der Beginn einer beispiellosen Enteignung und Entrechtung.

Etliche Banken und große Firmen werden verstaatlicht werden.


Im Juni heisst es, dass die gro√üen Staaten der Welt eine ‚ÄěL√∂sung‚Äú gefunden haben. Aber es ist keine gute L√∂sung. Es handelt sich um ein neues Finanzsystem, durch das viele Menschen Geld verlieren. Damit verbunden ist mehr √úberwachung. Ab September / Oktober kocht die Krise wieder hoch. Daraus entnehmen die Regierungen, dass sie noch mehr √úberwachung und bessere L√∂sungen finden m√ľssen. Vermutlich wird jetzt endg√ľltig beschlossen werden, dass Bargeld abgeschafft werden wird.


Man kann man davon ausgehen, dass 2012 real Land unter sein wird. Bei den meisten Menschen finanziell, bei anderen außerdem durch Überschwemmungen, Erdrutsche und andere Katastrophen sowie Krankheiten. Pluto aus dem 8. Haus in Haus 10 bedeutet Tod und Vernichtung. D.h. auch, dass ganze Landstriche ausgelöscht werden. Die gibt es dann danach nicht mehr.
Es zeigt sich also ganz real aber kann aber gleichzeitig im Sinne eines rechtlichen Status gedeutet werden. Dies bezieht sich auch auf die Themen Gesundheit und Finanzen.

Irgendwann ab August/September wird man eine Wirtschafts-Zentralregierung einsetzen. Diese ist diktatorisch und totalit√§r. Alle EU-Staaten haben ihr als h√∂chster Instanz zu gehorchen. Einige L√§nder treten daraufhin aus der EU aus. Es gibt eine neue W√§hrung, aber nicht f√ľr lange. Damit aber nicht genug. Es wird zu einer beispiellosen Enteignungs- und Entrechtungswelle kommen. Damit dies umgesetzt werden kann, werden zun√§chst neue Gesetze erlassen werden. Danach gibt es noch einmal eine W√§hrungs"reform": Dann wird es einen wirklichen Haircut geben.


Die Welt wir sie kennen, wird nicht mehr existent sein, aber nicht im Sinne, dass wir in eine höhere Dimension rutschen, sondern dass die politischen wirtschaftlichen und finanziellen Verhältnisse sich komplett umdrehen werden. Wir werden uns 2012 in einer Welt wiederfinden, die wie ein Alptraum anmutet.

Jegliche Individualität wird verneint, verhindert oder gleich ganz ausgelöscht werden. Egal ob es dabei um uns Deutsche als Volk oder um den Einzelnen geht, der sowieso schon lange nur noch eine Steuer-Idenifikationsnummer im großen Zentral-Überwachungs-Computer darstellt.

Kein Staat unter der europäischen Zentralregierung kann noch eigenständige Entscheidungen treffen. Aber auch individuelle Lebensentscheidungen werden immer weniger möglich sein.
Mond-Neptun in 12 aus 5 und aus 1 kann man w√∂rtlich √ľbersetzen mit ‚Äědas individuelle Leben l√∂st sich auf, die Lebensfreude und die eigene pers√∂nliche Durchsetzung, die pers√∂nliche Entscheidung, wie man das Leben lebt, werden durch Gesetze reglementiert. 1948 und Brave New World halten Einzug in unsere Gesellschaft. Das k√∂nnen wir uns gar nicht vorstellen. Es ist noch nie da gewesen.

Das gesamte Bildungs- und Erziehungssystem wird reglementiert und neu strukturiert werden. Individuelle Entscheidungen werden nicht mehr m√∂glich sein. Man kann nicht mehr nach Lust und Laune entscheiden was man lernen oder studieren wird. Es wird ein Zwangsarbeitsdienst eingef√ľhrt werden. Renten und Versicherungen werden so gut wie wegfallen.

Es gibt dann im Grunde keine Mittelschicht mehr - nur noch schlecht bezahlte Arbeiter und ein paar wenige ganz Reiche. F√ľr diese Zeit hat man heute Gold Silber und Vorr√§te angeschafft. Etwa um 2013/14 wird man anfangen, Goldhandel, sp√§ter vielleicht auch Goldbesitz, zu verbieten. Die Gesetze werden 2012 auf den Weg gebracht werden.

Gegen den Staat wird man keine Rechte mehr haben. Neue Gesetze werden erlassen und v√∂llig willk√ľrlich angewendet werden. K√§lte breitet sich aus. Das ist auch eine emotionale K√§lte zwischen den Menschen. Es gibt kein Mitgef√ľhl mehr.

Nat√ľrlich wird das nicht alles ab einem bestimmten Tag √ľberall in toto passieren. Es wird eher an verschiedenen Orten scheinbar harmlos auftreten und sich dann zu einem Spinnennetz zusammenweben, aus dem keiner mehr fliehen kann. Jedenfalls nicht mit Gold, Silber und Waffen.

Ab 2012/13/14 gibt es die ‚ÄěEuropa-Wirtschafts-Zentralregierung‚Äú. Die erste neue W√§hrungsreform wird rasch erneut ‚Äěreformiert‚Äú werden. Dann wird das Leben nicht mehr viel Spa√ü machen: 2012 werden mehrere Kriege ausbrechen. Ich sehe 2 Terroranschl√§ge, durch die eine regelrechte √úberwachungshysterie ausgel√∂st wird.

Die Euro-Zone wird zerbrechen. Dann werden sich weniger europ√§ische Staaten unter der Europa-Wirtschaftsregierung neu zusammenf√ľgen.

Angela Merkel l√§uft etwa ab Mitte 2012 unter der Konstellation Mars-Saturn. Dies zeigt f√ľr sie eine sehr gro√üe Krise an. Der Goldpreis steigt ab Ende Dezember 2011 und erreicht H√∂chstst√§nde im M√§rz/April/Mai 2012

Am besten, Sie streichen sich die Woche vom 20. Februar 2012 im Kalender rot an. Das werden schwarze Tage.

China bekommt extrem große wirtschaftliche Probleme. Dieses System steht kurz vor dem Zusammenbruch.

Am 21.12.2012 an dem der Aufstieg in die 5. Dimension sowie die Rettung durch die Au√üerirdischen leider ausf√§llt, versinken viele Menschen in Hoffnungslosigkeit. Dieses Gef√ľhl, dass bald etwas Gro√üartiges kommt, implodiert. Kaum jemand sieht f√ľr sich noch eine Zukunftsperspektive. Das ist genau der Zeitpunkt auf den die wahren M√§chtigen gewartet haben. Jetzt k√∂nnen sie die Welt umsetzen, die ihren wahren Zielen entspricht.

www.astro-seiten.de

Ich habe den DAX-CRASH um 2.500 Punkte vorhergesagt...?! Ads
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beiträge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 06.01.2012, 19:55

Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3815
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 06.01.2012, 22:35

Hallo,

Bitte den Sinn von Voraussagen beachten:

Prophezeihungen werden gemacht, damit man die Zukunft ändern kann (wenn man es nicht so haben will, wie prophezeiht), beziehungsweise damit man sich entsprechend einstellen kann. Bewusst reagieren kann man nur auf etwas, was einem bewusst ist.

Sobald etwas bewusst ist, was durch das Aussprechen einer Voraussage ja der Fall ist, kann man es ändern, mittels der Kraft der Gedanken.
Wer diese Dinge (die ihm nicht behagen) nicht versucht zu verändern, der verleugnet seine Göttlichkeit und seinen freien Willen.

Meine Astroprognose 2012 ist heir zu finden.



Gr√ľ√üe von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Banane
Alter: 95 (m)
Beiträge: 10
Dabei seit: 2011

Beitrag von Banane » 07.01.2012, 07:29

Ich denke ein ganz wichtiger Punkt wurde bei den ganzen Prognosen hier bisher au√üer Acht gelassen: und zwar wird es schon sehr bald eine eigenst√§ndig denkende Software geben, welche f√§hig sein wird in k√ľrzester Zeit Millionen und Milliarden Sachverhalte zu durchleuchten wozu der Mensch bis heute noch nicht f√§hig ist. Die Grundsteine daf√ľr sind bereits aller Wahrscheinlichkeit nach gelegt und es wird nur noch sehr kurze Zeit dauern. Dadurch werden innerhalb kurzer Zeit sehr viele neue M√∂glichkeiten und Ideen entstehen, die es bisher noch nicht gibt und sich Dinge und Begebenheiten auf unglaublich schnelle Weise wandeln. Ich sehe das extrem viel, nahezu alles von den dadurch erschaffenen M√∂glichkeiten abh√§ngen wird und dass verschiedene Instanzen? versuchen werden die Verbreitung / Entstehung dieser Software zu verhindern. Vielleicht werden sogar Leute die f√ľr diese Software arbeiten auf eigenartige Weise verschwinden. Mit Entstehung dieser Software werden mehrere v√∂llig neue Weltsprachen entstehen in der es m√∂glich sein wird Dinge so auszusprechen und so zu formulieren, wie es bis heute noch nicht m√∂glich sind. Es wird Versuche geben diese Sprachen im Bildungswesen einf√ľhren und Pl√§ne die Lehrpl√§ne mit Erkenntnisse dieser Software neu umzuschreiben, was verschiedene Etablierte und Politiker jedoch gewaltsam verhindern werden. Man wird sogar versuchen die Menschheit so zu beeinflussen, dass alles was im Zusammenhang mit den neu entstehenden Techniken entsteht (die dahinter stehenden Gedanken zu denken bzw. zu formulieren) verboten wird. Dies wird durch stark repressive Ma√ünahmen und geschickte psychologische Kriegsf√ľhrung geschehen. Ich sehe (bereits von IBM real angek√ľndigte) Gedankenleseger√§te (f√ľr die es kurze Zeit sp√§ter weitere Prototypen geben wird) welche hierf√ľr eine gro√üe Rolle spielen werden. Die Entwickler der neuen Technologie werden zudem versuchen eine Community + Suchmaschine zu gr√ľnden, welche alles Bisherige in den Schatten stellen soll (Facebook, google, youtube). Kurz darauf wird das bisher bekannte Internet abgeschaltet werden und das nicht nur von Gegnern der Technologie die sich das unter den Nagel rei√üen wollen. Ein gro√üer Teil der Menschheit wird w√§hrenddessen an starken (bisher noch nicht bekannten) Depressionen erkranken aber auch mehrere neue extrem gef√§hrliche Viruserkrankungen (gentechnisch ver√§ndert) werden eine Bedrohung spielen. (Das schon in den kommenden 4-5 Jahren) Die Politiker f√ľrchten, das ihnen alles entgleitet und es wird (bisher unbekannte) psychologische, soziologische und kulturelle Ph√§nomene innerhalb der gesamten Gesellschaft und des Staatsapperates geben, wobei die Spaltungen und die zunehmende Vernebelung intern f√ľr gro√üe Verwirrung aber auch f√ľr unbekannte Gefahren sorgen wird. (Stichwort Atomangriff, Virus als Terror bzw. Folterwaffe) wobei in den kommenden 10 Jahren mindestens 3 neue extrem schwere Foltermethoden erfunden werden. Das bisher bekannte finanzielle System wird durch ein neues ersetzt und die Leute der neu erschaffenen Intelligenz werden versuchen verschiedene Systeme mit mehreren unterschiedlichen W√§hrungen gleichzeitig durchzusetzen, wodurch mehrere inoffizielle gesellschaftliche *Lobbys* entstehen werden, die sich jedoch im gleichen Land befinden... Einen strukturierten Krieg in Europa seh ich eher weniger (allerdings offenbaren sich mir hier verschiedene Modelle)
, wobei die Geschwindigkeit der Entwicklung dieser Technologie hierf√ľr eine ganz entscheidende Rolle spielen wird! Man kann sagen je schneller sich das Ganze entsteht + verbreitet, desto unwahrscheinlicher wird ein Krieg werden, da diese durch die Anwendung bzw. die dadurch entstehenden Verwirrungen s√§mtliche millit√§rische oder strukturelle Vorgehen unm√∂glich machen werden. Eine weitere sehr gro√üe Rolle wird der Durchbruch von biotechnischen Implatanten und Genoptimierung spielen, wobei ein gro√üer Teil der Konzepte und Konzipierung Mithilfe der o.g Anwendung geschehen wird. Dadurch wird innerhalb weniger Jahren eine neue Art entstehen, die man quasi als *√úbermensch* bezeichnen k√∂nnte. Das Ganze neue *System* droht jedoch durch neue nicht ber√ľcksichtigte Variablen einzubrechen, zugleich k√∂nnte ein sehr gro√ües kosmisches /globales Ereignis oder Katastrophe ?? oder gar eine Manipulation der Zeit?? dazwischen kommen! Es k√∂nnte sein bzw. ist davon auszugehen, das das Ganze so schlimm wird, dass ein √úberleben nur noch mit ausgepr√§gter Intuition/Hellsicht m√∂glich sein wurd, wobei es M√∂glichkeiten geben wird diese technisch zu manipulieren! Ich behaupte auch mal einfach das die Prognostizierung eines genauen Ablaufs unm√∂glich ist, da sehr vieles was passiert an vielen kleinen Details h√§ngen wird -wobei nur eine minimale √Ąnderung bereits den ganzen Planablauf durcheinanderbringen w√ľrde. Daf√ľr w√ľrde es zb. bereits v√∂llig gen√ľgen, dass diese Anwendung niemals entwickelt bzw. in Umlauf kommt, wozu ebenfalls die M√∂glichkeit best√§nd (wenn es gelingen w√ľrde die staatliche, geistige und pers√∂nliche Freiheit VOR der Fertigstellung ggf. Mithilfe technischer Unterst√ľtzung so stark einzuschr√§nken, dass kein Mensch auf der Welt -au√üer den Herrschenden- es mehr jemals schaffen wird, die Gedanken zu denken die notwendig w√§ren um den entscheidenden Durchbruch zu erhalten! Ich denke genau DAS (in welche Richtung in der Hinsicht die Weichen gestellt werden) wird sich 2012 entscheiden!

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 48
Beiträge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 07.01.2012, 08:48

BabaJaguar hat geschrieben:2012 in der Schweiz und in Australien die Möglichkeit von Zeitreisen entdeckt werden.
Diese "Voraussage" haben schon diverse Leute vor ihm gemacht. Alle haben das angeblich auch aus Plamblättern heraus gelesen. Plagiat oder Wirklichkeit?

http://www.timemachine1212.com/cms/?%26 ... ntlichkeit

Auf dieser Webseite wird beschrieben, wie es mit "dem Zeitreisenden" laufen soll. Am 12.12.2012 soll er angeblich landen. Und unter "29. August 2011" l√§dt ebendieser Thomas Ritter zu einer "Studienreise" in diesem Zeitraum ein. Interessant ist, dass er auch als Reiseveranstalter fungiert... Es kann sich jeder seine eigenen Gedanken dazu machen. Warum nach Australien reisen, wenn die Schweiz doch so viel dichter (und darum kosteng√ľnstiger zu erreichen) ist?...


(Schade, der Beitrag von BabaJaguar auf den sich mein Beitrag bezog, ist wohl gelöscht worden. Das stelle ich in letzter Zeit immer wieder fest, dass Beiträge gelöscht werden und dadurch die Folgebeiträge ihren Sinn verlieren. So habe ich z.B. auch angeblich Beiträge erstellt, obwohl ich nur auf den Erstbeitrag geantwortet habe. Ist das sinnvolle Moderation? :? )
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Antworten