Welche Wahrsagungen gibt es fĂŒr 2012?

FĂŒr alles was mit Prognosen bis hin zum Weltuntergang zu tun hat.
Benutzeravatar
Yordan
Alter: 51 (m)
BeitrÀge: 36
Dabei seit: 2012

Beitrag von Yordan » 15.02.2012, 23:08

Schwester, Manipulation-gleich ob gut oder böswillig-bringt den Menschen von seinem eigenen Weg ab. Inzwischen ziehe ich auch Erziehung von Kindern schon in Zweifel. DĂŒrfen wir an den Kindern nach unseren Vorstellungen manipulieren und sie viell ganz anders prĂ€gen als sie eigentlich wĂ€ren. DĂŒrfen wir uns ins Karma unserer Mitmenschen wirklich einmischen?! :?

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 48
BeitrÀge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 16.02.2012, 09:16

Yordan, Kinder MÜSSEN erzogen werden, denn sie brauchen eine Richtschnur, eine Leitung, an der sie sich anfangs orientieren können. Sie brauchen Grenzen, um sich entfalten zu können, und Regeln, um ihre eigenen Regeln aufstellen zu lernen. Kinder, die nicht erzogen werden, wuchern wie Unkraut. Werden sie dagegen erzogen, können aus diesem "Unkraut" wunderbare "HeilkrĂ€uter" werden.
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
BeitrÀge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 18.02.2012, 15:11

Haarald wollte ja immer Beweise fĂŒr Astrologie finden. Ich denke er hat sich verrechnet. Es war keine Absicht. Jetzt ist seine Zusammenfassung mit den Voraussagen 2012 weg. Vielleicht bekommt er noch eine Chance, wenn er nun mehr selbst schreibt. In anderen Threads schrieb er mehr.
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Herold

Beitrag von Herold » 18.02.2012, 20:58

Hallo Baba Jaguar,

ich versuche gerade, die Vorhersagen zu rekonstruieren, ist etwas Arbeit.
Ich werde einen neuen Versuch starten und dabei natĂŒrlich in Zukunft korrekt zitieren und mich an die Regeln halten.

Viele GrĂŒĂŸe
Harald

Dreizehn

Beitrag von Dreizehn » 18.02.2012, 21:12

Vielleicht hĂ€ttest du es deutlicher Schreiben sollen, das dieses punkte System fĂŒr dich zĂ€hlt. Also nach deinen Erfahrungen und nicht nach irgendwelchen öffentlichen Richtlinien. Also ich dachte immer das dies auch so gemeint war...

Herold

Beitrag von Herold » 18.02.2012, 21:44

Es gibt kein Punktesystem.

Ich habe einfach wie beim Fussball die "Tore gezĂ€hlt", StĂŒck fĂŒr StĂŒck bis zum Jahresende.

Wir hatten bisher eine falsche Vorhersage.
Noch keine richtige
Und eine ganze Reihe, die noch nicht entschieden waren.

Damit ergab sich fĂŒr mich einfach nur ein Eins zu Null, in Worten: 1:0

Liebe GrĂŒĂŸe
Harald

Dreizehn

Beitrag von Dreizehn » 18.02.2012, 21:51

So hatte ich es schon gemeint.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
BeitrÀge: 3815
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 19.02.2012, 01:01

Herold hat geschrieben:Damit ergab sich fĂŒr mich einfach nur ein Eins zu Null, in Worten: 1:0
glaub ja nicht dass ich hier solch verlogene Statistiktricks zulassen werde. Ansonsten, wer hier einmal gelöscht wird, der hat dadurch logischerweise automatisch Verbot. Also halte dich daran, und versuch gar nicht erst dich stĂ€ndig neu anzumelden. Du wirst jedes mal wieder gelöscht. Diese Regeln sind nicht zum Spaß, und sie gelten auch fĂŒr DICH !
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
BeitrÀge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 19.02.2012, 11:56

Ich denke, Du hast nicht bewusst manipuliert. Da Du Dir in anderen Threads Beweise fĂŒr eine Zukunft gewĂŒnscht hast. Zum Beispiel im Thread "Kann man das Gute (Gott) beweisen."Klingone deckte ja die Vorhersage auf, dass Angelina Jolie schwanger wird. Sie ist schwanger....Ich wĂ€re dann fĂŒr 1 zu 1............Das mit Griechenland stimmt nicht. Angelina Jolie stimmt . Wobei Astrologie wie gesagt auch funktioniert ,selbst wenn nicht alle Vorhersagen stimmen. Man muss eine kosmische Sprache auf reale Ereignisse ĂŒbersetzen... :smil94 :smil94 :smil94
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
BeitrÀge: 3815
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 19.02.2012, 12:46

wenn das mit der Schwangerschaft tatsĂ€chlich eine Voraussage mit der Wahrscheinlichkeit 1:1 war, dann wĂŒrde es bei einer korrekten Statistik 1 : 0,001 stehen.
So wird die Öffentlichkeit durch falsche Statistikberechnungen manipuliert und getĂ€uscht. Die meisten verstehen nichts von Wahrscheinlichkeitsmathematik und können darum so leicht getĂ€uscht werden..


GrĂŒĂŸe von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 48
BeitrÀge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 19.02.2012, 16:46

Mathematisch gesehen hast Du natĂŒrlich Recht Andreas. Aber ĂŒbertreibst Du menschlich gesehen jetzt nicht ein wenig? Die Gefahr der Manipulation sehe ich lĂ€ngst nicht so riesig. "Jetzt steht es 1:0" sagt man auch hĂ€ufig im allgemeinen Sprachgebrauch, auch wenn es mathematisch unkorrekt ist, aber jeder weiß dann um die Bedeutung. Das ist genauso wie bei der doppelten Verneinung. Die meisten Menschen machen es in der Alltagssprache falsch aber nur selten entstehen MissverstĂ€ndnisse daraus oder schlimmeres.
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
BeitrÀge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 19.02.2012, 17:33

Harald liess sich bei einem Astrologen ein Horoskop erstellen.Er ist an dem Thema ja interessiert und hofft fĂŒr sein persönliches Leben, dass an der Astrologie was wahres dran ist.
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Antworten