AKE

Antworten
Lyomi
Alter: 24
Beiträge: 568
Dabei seit: 2008

AKE

Beitrag von Lyomi » 21.03.2008, 21:26

Ich kann das steuern o0

Wenn ich so dalieg un mir vorstell wie ich aus meinem Körper gleite, dann kann ich mich nicht bewegen, so sehr ich mich auch anstrenge.
Man wird schnell panisch ...
'English by the grace of God.'

eagel
Alter: 52
Beiträge: 1
Dabei seit: 2008

Beitrag von eagel » 22.03.2008, 00:56

Das ist das Symptom wenn man versucht aus dem K√∂rper zu gehe, bewusst oder Unbewusst. Wunderbar beschrieben vom ersten auserk√∂rperlich Reisenden Robert A Monroe. Von seinen √Ąngsten und wie er damit Umgegangen ist. Mit Anleitung wie man bewusst aussteigen und wie man wieder zur√ľck kommt .....
1. Buch :Der Mann mit den zwei Leben
1983 Ansata-Verlag
2. Buch: Der Zweite Körper
3. Buch: √úber die Schwelle des Irdischen hinaus

Es gibt auch CD Seminare vom Monroe Institut "Hemi Sync"

Indianan
Alter: 40
Beiträge: 68
Dabei seit: 2007

Beitrag von Indianan » 02.04.2008, 10:36

Hallo Ferry,

mir geht es genauso wie dir. Mittlerweile kann nur noch bei Licht einschlafen. In meinen ALPTr√§umen kann ich mich auch nicht mehr bewegen. So sehr ich es versuche es geht nicht. Ein unheimlich Kraft dr√ľckt mich herrunter u. l√§hmt mich regelrecht.

Der letzte Traum war so das ein Vogel auf mein Bett kam. Ich dachte er ist aus versehen ins Zimmer geflogen u. hab mich schon aufgeregt. Plötzlich stieg ich selber i. die Luft. Ich schwebte u. konnte mein Bett von oben sehen. Ich hatte aber Angst. Ich versuchte was zu sagen. Aber meine Stimme klang wie eine Monsterstimme. Eben gaaaanz dunkel. Ich sagte dann sie sollen damit aufhören. Letztendlich hab ich wieder den Erzengel Michael gerufen u. der SPUK war vorbei.

Ich finde diese Träume schrecklich, aber sie verfolgen mich. Ich rufe im Traum jetzt mittlerweile immer die Engel. Dann hört es auf. Versuch das auch mal.

Liebe Gr√ľsse

Antworten